Tierische Nebenprodukte - Übertragung der Beseitigungspflicht (Tierkörperbeseitigung)

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Springe.

Die gewerbsmäßige Beseitigung tierischer Nebenprodukte dürfen Sie als zugelassener Betrieb nur dann durchführen, wenn Ihnen die Beseitigungspflicht, die gesetzlich bei den kommunalen Körperschaften liegt, durch die zuständige Stelle übertragen wurde.

Kosten und Gebühren

Die Gebühren betragen 250,00 bis 1.000,00 Euro.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es sind keine Fristen zu beachten.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Urheber

Zuständige Stelle

Zuletzt aktualisiert: 09.12.2019