Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes: Anmeldung

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Springe.

Die Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes gewährt Beschäftigten des Gerüstbaugewerbes folgende tarifvertragliche Leistungen:

  • Urlaubsentgelt
  • zusätzliches Urlaubsgeld

Wenn Sie tarifvertraglich gebundener Unternehmer im Gerüstbaugewerbe sind, besteht für Sie eine Mitgliedschafts- und Beitragspflicht und Sie müssen Ihr Unternehmen bei der Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes anmelden. Außerdem müssen Sie monatlich die Lohndaten Ihrer Beschäftigten melden.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an die Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes, Wiesbaden.

Urheber

Rechtsgrundlagen

Tarifverträge des Gerüstbaugewerbes

Links und Downloads

Anlage B zum Stammblatt

Seitenanzahl: 1

lesen

Stammblatt

Seitenanzahl: 2

lesen

Fragebogen zur Betriebstätigkeit

Seitenanzahl: 1

lesen

Anlage A zum Stammblatt

Seitenanzahl: 1

lesen

Zuständige Stelle

Zuletzt aktualisiert: 07.12.2019