Hunderegister Abmeldung wegen Verlust des Hundes

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Springe.

Bei Verlust eines im Hunderegister gemeldeten Hundes ist dies der zuständigen Stelle mitzuteilen. Dies kann online oder per Formular erfolgen.

Kosten und Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Abmeldung hat innerhalb eines Monats nach Verlust des Hundes zu erfolgen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Zentralen Register nach § 16 NHundG, welches aufgrund Beleihung von der KSN Kommunales Systemhaus Niedersachsen GmbH geführt wird.

Hunderegister Niedersachsen
§ 16 Niedersächsisches Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG)

Urheber

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport und Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)

Mehr zum Thema

Hunderegister (Springe)

Seit dem 01.07.2013 muss jeder Hund, der älter als 6 Monate ist, im zentralen Hunderegister Niedersachsens registriert sein. Im zentralen Register werden...

lesen

Hunderegister Abmeldung wegen Aufgabe der Hundehaltung (Springe)

Die Aufgabe der Hundehaltung ist der zuständigen Stelle mitzuteilen. Dies kann online oder per Formular geschehen.Online-Anmeldung des Hundes

lesen

Hunderegister Abmeldung wegen Tod des Hundes (Springe)

Verstirbt ein beim Hunderegister gemeldeter Hund, ist dies der zuständigen Stelle mitzuteilen. Die Abmeldung kann online oder per Formular erfolgen.Online...

lesen

Hunderegister Abmeldung (Springe)

Eine Abmeldung ist notwendig beiAufgabe der HundehaltungTod des HundesVerlust des Hundes

lesen

Zuletzt aktualisiert: 23.11.2019