Hunderegister

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Springe.

Seit dem 01.07.2013 muss jeder Hund, der älter als 6 Monate ist, im zentralen Hunderegister Niedersachsens registriert sein. Im zentralen Register werden die Angaben der Hundehalterinnen und Hundehalter zum Hund gespeichert wie Rasse, Alter, Geschlecht und Kennnummer des Hundes sowie die Anschrift der Halter.

Urheber

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport und Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)

Mehr zum Thema

Hunderegister Änderung (Springe)

Änderungen müssen mitgeteilt werden.

lesen

Hunderegister Abmeldung (Springe)

Eine Abmeldung ist notwendig beiAufgabe der HundehaltungTod des HundesVerlust des Hundes

lesen

Hunderegister Anmeldung (Springe)

Die Anmeldung kann postalisch, per Telefon oder online erfolgen. Eine bereits erfolgte Meldung in anderen Registern, wie zum Beispiel TASSO, gilt nicht al...

lesen

Zuletzt aktualisiert: 09.12.2019