HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

September 2018
9.2018
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Gewalt gegen Frauen

Die folgende Leistungsbeschreibung ist nur für Bürgerinnen und Bürger der Kommune Garbsen gültig.

Frauen und Mädchen, die Opfer von Gewalt geworden sind, bedürfen eines speziellen Beratungsangebotes, das von Beratungsstellen für vergewaltigte und von Gewalt betroffene Mädchen und Frauen, von Anlauf- und Beratungsstellen für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen und von Frauennotrufen bereitgestellt wird. Das Beratungsspektrum reicht von akuter Krisenintervention über die Einzelberatung bis zu längerfristigen Gruppenberatungen. Die Angebote sind kostenlos, die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Kosten und Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei den Beratungsstellen. Beratungsstellen in Ihrer Region können Sie über die Seiten des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung finden.

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Zuständige Stelle

Spezielle Hinweise für - Einheitsgemeinde Garbsen

Beratungsstelle für Frauen, die von Gewalt betroffen sind.

Mädchen- und Frauenzentrum Garbsen e. V.
Planetenring 10
30823 Garbsen

Tel.: 05137 - 12 22 21

Bürozeiten:
Telefonsprechstunde
Montag   16.00 - 19.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 13.00 Uhr
Freitag    10.00 - 13.00 Uhr

Offene Beratungssprechstunden
Montag   18.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 11.00 - 12.00 Uhr

Sollte keine Mitarbeiterin telefonisch erreichbar sein, läuft der Anrufbeantworter.
Wir rufen Sie sobald wie möglich oder zu einem angegebenen Zeitpunkt zurück.

Sollten Sie von Gewalt betroffen sein, erreichen Sie in dringenden Fällen das bundesweite kostenfreie Hilfetelefon -Gewalt gegen Frauen- rund um die Uhr unter der Nummer 08000 116 016.

Mailkontakt: info@frauenzentrum-garbsen.de

Was soll ich noch wissen?

Umfangreiche Informationen zum Thema Gewalt gegen Frauen erhalten Sie auf den folgenden Seiten.

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Niedersächsisches Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Fachlich freigegeben am

27.11.2012

Zuständige Stellen

sortiert nach Entfernung zu

Region Hannover