Freiwilliger Wehrdienst Informationserteilung

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Burgdorf.

Die Wehrpflicht ist seit 01.07.2011 bis auf Weiteres ausgesetzt. An ihre Stelle tritt der freiwillige Wehrdienst (FWD).

Seit dem 01.07.2011 bietet die Bundeswehr interessierten jungen Frauen und Männern einen freiwilligen Dienst für die Dauer von bis zu 23 Monaten an.
Die ersten 6 Monate gelten als Probezeit.

Rahmenbedinungen zum „Freiwilligen Wehrdienst“ auf den Seiten der Bundeswehr

Voraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen enthält die Broschüre „Freiwillig dienen – Ein Wegweiser für den freiwilligen Wehrdienst“.

Broschüre „Freiwillig dienen – Ein Wegweiser für den freiwilligen Wehrdienst“ (Herausgegeben vom Bundesministerium der Verteidigung)

Kosten und Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Unterlagen werden benötigt?

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei den regionalen Beratungsstellen der Bundeswehr. 

Beratungsstellenfinder

Was soll ich noch wissen?

Informationen zum "Freiwilligen Wehrdienst" auf den Seiten der Bundeswehr
Informationen zur Neuausrichtung der Bundeswehr auf den Seiten des Bundesministeriums der Verteidigung

Urheber

Rechtsgrundlagen

Mehr zum Thema

Zuletzt aktualisiert: 09.12.2019