Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Neue Unterkunft

Flüchtlingsunterbringung in Lahe

Im Stadtteil Lahe hat die Landeshauptstadt Hannover im August eine neue Flüchtlingsunterkunft in Betrieb genommen.

In der Modulanlage konnten vor allem Personen untergebracht werden, die bislang in Notunterkünften lebten.

Betrieben wird die Einrichtung in der Laher-Feld-Straße vom Deutschen Roten Kreuz.

Schon im Vorfeld hatten sich auf Einladung des Stadtbezirksrats Bothfeld-Vahrenheide über 60 Interessierte bei einer Veranstaltung in der St. Nathanael-Gemeinde über die zukünftige Flüchtlingsunterbringung in Lahe und die Möglichkeiten zu einer ehrenamtlichen Unterstützung der Geflüchteten informiert. Bei zwei weiteren Runden Tischen gründete sich ein Nachbarschaftskreis, um die Flüchtlinge zu unterstützen. Interessierte können sich an das Stadtbezirksmanagement unter 18.63.03@hannover-stadt.de wenden.