Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

STIFTUNGSLOTTERIE

Kooperation von 4 Stiftungen in Bothfeld-Vahrenheide

Gewinnverlosung zum 9. Geburtstag der Stadtteilstiftung Vahrenheide-Sahlkamp mit 202 Gewinnen.

Am Freitag, den 13. Dezember war es soweit: Die Gewinnverlosung der gemeinsamen Stiftungslotterie fand im Stadtteiltreff Sahlkamp mit großer Beteiligung statt. Kräftig drehten die Stiftungsaktiven an der Lostrommel, um genau 5535 Lose durcheinanderzuwirbeln, die während der dreimonatigen Lotterielaufzeit seit Mitte September unter dem Motto „Mitmachen! Gewinnen! Helfen!“ verkauft wurden.

Mit der Verlosung von genau 202 Gewinnen im Wert von über 4500 Euro – gespendet von engagierten Firmen – machte die Arbeitsgemeinschaft der vier Stiftungen, in der neben der Stadtteilstiftung die Stiftungen der Kirchengemeinden St. Nathanael, Epiphanias und Titus mitwirkten, viele Lotteriemitspieler zu Gewinnern. Einige der rund sechzig Gäste konnten ihre Gewinne gleich mit nach Hause nehmen, die anderen Gewinner erhielten ihre Gewinnbenachrichtigung per Post.

Viele Gewinner und tolle Preise

Eine ganz besondere Aktion dachte sich die St. Nathanael-Stiftung für die Veranstaltung aus. Sie organisierte einen riesigen Präsentkorb mit aller Leckereien, den sie zugunsten der eigenen Stiftungsarbeit versteigerte. Leckereien bot auch das Team vom NachbarschaftsDienstLaden NaDiLa aus dem Sahlkamp an – selbstgemachte Häppchen und Getränke versüßten den gut gelaunten Lotteriespielern den Abend. Doch es gibt nicht nur strahlende Gesichter bei denen, die einen der wertvollen Preise gewonnen haben, sondern auch bei sozialen Projekten, denn der Lotterieerlös fließt in fünf Kinder- und Jugendprojekte.

Der Stadtteilbauernhof Sahlkamp, der „Garten für Kids“ im Spielpark Holzwiesen, ein Kirchenmusikprojekt in der Titus-Gemeinde und jeweils ein Kinderprojekt in den Kirchengemeinden St. Nathanael- und Epiphanias erhalten Fördergelder. Alle Infos mit Liste der Losnummern, die bei der Lotterie gewonnen haben, gibt es im Internet unter stadtteilstiftung.de.

Gewerbetreibende, Unternehmen und Einrichtungen unterstützen die Lotterie

Die Stadtteilstiftung fördert Projekte in Vahrenheide und im Sahlkamp, die sich den Bereichen Erziehung, Bildung und Soziales zuordnen lassen. Insgesamt hat sie seit Gründung im Jahr 2004 mehr als 50.000 Euro an Fördermitteln vergeben, das unantastbare Stiftungsvermögen beläuft sich auf mittlerweile 78.000 Euro.

Die Stiftung St. Nathanael, im April 2011 gegründet und mit einem Stiftungskapital von derzeit rund 86.000 Euro ausgestattet, fördert die Kinder-, Jugend-, Familien- und Frauenarbeit in der Kirchengemeinde.

Die im Jahr 2007 gegründete Titus-Stiftung, ihr unantastbares Kapital beträgt aktuell 538.000 Euro, fördert die kirchengemeindliche Arbeit, insbesondere die Kirchenmusik.

Die Epiphanias-Stiftung, ebenfalls im Jahr 2007 gegründet und aktuell mit einem Kapitalstock von rund 116.000 Euro ausgestattet, hat sich die Förderung der vielfältigen Gemeindearbeit zum Ziel gesetzt.

Mehr Informationen gibt es bei Harry Rothmann unter der Telefonnummer +49 511 168-48054. Die Gewinnliste wird ab 14. September auf der Internetseite www.stadtteilstiftung.de veröffentlicht.

Eingang Stadtteiltreff Sahlkamp © Gigold-Gstaltmayr