Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bürgerschaftliches Engagement

Verleihung des Bürger- und Integrationspreises 2017

Am 7. Dezember 2017 verlieh der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld den Bürger- und Integrationspreis 2017.

Gruppenfoto: Drei Frauen halten Urkunden und Blumensträuße in den Händen, dazwischen der Bezirksbürgermeister Henning Hofmann. © LHH

Parwin Darwisch, Schaubo Mohammad, Bezirksbürgermeister Henning Hofmann und Halima Khalouk

Im Rahmen seiner Sitzung am 7. Dezember hat der Bezirksrat des Stadtbezirks Buchholz-Kleefeld das Engagement von Bürgerinnen gewürdigt. So wurden drei Preisträgerinnen mit dem Integrationspreis 2017 des Bezirksrates und Integrationsbeirates Buchholz-Kleefeld geehrt:

  • Frau Parwin Darwisch wurde für ihr Engagement für afghanische Frauen, die sie berät und begleitet und für die Organisation der „Frauen-Disko“ ausgezeichnet.
  • Frau Halima Khalouk erhielt den Preis für ihr Engagement bei der Organisation des Arabisch Unterrichts für Kinder aus arabisch stämmigen Familien, bei der Unterstützung der Eltern und der Organisation von Ausflügen.
  • Frau Schaubo Mohammad engagiert sich bei der Organisation des Sprachunterrichts in kurdisch für drei Altersgruppen und bei der Organisation von Ausflügen.

Sie unterstützen damit die Integration der Einwohnerinnen und Einwohner im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld.

Gruppenfoto: Rechts und links des Bezirksbürgermeisters Henning Hofmann die beiden geehrten Frauen, die eine Urkunde und einen Blumenstrauß in Händen halten. © LHH

Monika Gehle, Bezirksbürgermeister Henning Hofmann und Verena Maretzki

Mit dem Bürgerpreis 2017 des Bezirksrates Buchholz-Kleefeld ehrte das Gremium zwei Preisträgerinnen:

  • Frau Monika Gehle erhielt den Preis unter anderem für die Leitung des Sonntagscafés in der Begegnungsstätte des Kommunalen Seniorendienstes in Kleefeld.
  • Frau Verena Maretzki wurde für die Fortführung der Projekte in der Vogelsiedlung wie den „Vogelboten“, den Siedlungsflohmarkt und den lebendigen Adventskalender ausgezeichnet.

Die Preisträgerinnen nahmen die Urkunde für ihr ehrenamtliches Engagement nach der Laudatio von Herrn Bezirksbürgermeister Hofmann entgegen.