Projekte

Bewerbung für den Integrationspreis 2021 gestartet

Der Integrationsbeirat des Stadtbezirkes Kirchrode-Bemerode-Wülferode kann auf die Umsetzung vieler erfolgreicher Projekte in den letzten Jahren zurückblicken.

Das große und vorbildliche Engagement vieler Institutionen und Bürger*innen im Stadtbezirk, sowie das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des Integrationsbeirats haben dazu beigetragen, dass viele Neumitbürger*innen eine wertvolle Unterstützung nach der Ankunft, bei der Unterbringung und der entsprechenden Integration erfahren durften.

Gerade das vorbildliche Engagement der Institutionen und Bürger*innen des Stadtbezirks soll noch stärker in einen nennenswerten und von Dankbarkeit geprägten Fokus rücken. Bereits zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Integrationsbeirat den Integrationspreis des Stadtbezirks Kirchrode-Bemerode-Wülferode vergeben. Mit dieser Auszeichnung möchte der Integrationsbeirat Institutionen und Mitbürger*innen für Ihre außerordentliches und vorbildliches Engagement im Rahmen der Integration ehren.

Ab sofort haben alle Bürger*innen und Institutionen im Stadtbezirk die Möglichkeit Ihre Vorschläge für Nominierungen an den Bezirksbürgermeister, Herrn Bernd Rödel zu senden. Herr Rödel hat als Bezirksbürgermeister den Vorsitz im Integrationsbeirat.

Bitte richten Sie Ihre Vorschläge per mail an bz-buergermeister@t-online.de oder an die postalische Anschrift: Herzlakerstrasse 20,30539 Hannover.

Die Vorschläge sind formlos, aber bitte mit Begründung zur Nominierung einzureichen. Alle nominierten Institutionen und Personen sollten im Stadtbezirk ansässig sein.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25.10.2021. Später eingehende Vorschläge können leider nicht berücksichtigt werden. Die Vergabe des Integrationspreises wird im November im feierlichen Rahmen erfolgen. Der Integrationsbeirat freut sich auf Ihre Vorschläge!