Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Stadtteilzentrum

Sozialforum Nordstadt

In der Nordstadt trifft sich seit mehreren Jahrzehnten das "Sozialforum Nordstadt", hervorgegangen aus dem Kinder- und Jugendforum und dem "Runden Tisch" nach den Chaostagen Mitte der 90er Jahre.

Das Stadtteilzentrum Nordstadt in Hannover ist ein selbstverwaltetes Kultur- und Kommunikationszentrum für den Stadtteil. Träger ist der gemeinnützige Verein Stadtteilzentrum Nordstadt e.V., der nun schon seit über 30 Jahre erfolgreiche Kulturarbeit leistet.
 
Ziele des Vereins sind unter anderen die Förderung der Stadtteilkultur in den verschiedensten  künstlerischen Bereichen, das Angebot von abwechslungsreichen und erschwinglichen Kulturveranstaltungen aus Bildender Kunst, Theater, Kleinkunst und Lesungen sowie Konzerte für die BürgerInnen und die Projektarbeit im Rahmen der Soziokultur.

Regelmäßiger Austausch

Ein offener Zusammenschluss von zurzeit ca. 30 Vereinen, Gruppen und Institutionen aus dem Stadtteil, treffen sich jeden
ersten Dienstag im Monat von 9 bis 11 Uhr im Stadtteilzentrum Nordstadt, Bürgerschule.

Bei den Treffen findet ein Austausch über die eigenen und gemeinsamen Vorhaben, Projekte und Ziele statt.

Aktuelle Probleme, Bedarfe und gesellschaftliche Themen in der Nordstadt werden besprochen, diskutiert und es wird jeweils gemeinsam nach Lösungsansätzen gesucht. Im Sozialforum kommen freie Träger, städtische Einrichtungen, Gemeinden, Initiativen, Schulen und Kitas, Polizei usw. zusammen, die in sozialen Zusammenhängen in der Nordstadt tätig sind.

Entwicklung von gemeinsamen Projekten

Das Sozialforum macht der Kommunalpolitik seit den Chaostagen Vorschläge für Projekte im Rahmen des "Sonderprogramm Nordstadt".

Außerdem wurden einige gemeinsame Projekte entwickelt und durchgeführt wie die zweimalige Erstellung einer Stadtteilbroschüre oder auch das sechsjährige Gewaltpräventionsporjekt "Gemeinsam gegen Gewalt in der Nordstadt" mit Kooperationsprojekten wie einem großen Sporttag im Welfengarten, Aktionstag "Schlagworte", Grundschulprojekt zum Thema sexuelle Gewalt "Mein Körper gehört mir", Kunstaktion "Herzschlag" u.a.

Weitere Informationen: