Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausbildung

Wir bilden zum/ zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) aus.

Hände auf einer Computer-Tastatur © LHH

Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste

Etwa alle drei Jahre kann im Stadtarchiv Hannover ein Fachangestellte/r für Medien- und Informationdienste (Fachrichtung Archiv) ausgebildet werden.

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre, die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Bitte bewerben Sie sich nicht initiativ, sondern warten Sie die Stellenausschreibung mit weiterführenden Informationen in den einschlägigen Portalen ab.

 Die praktische Ausbildung findet im Stadtarchiv Hannover statt und wird durch Praktika in anderen Fachrichtungen ergänzt. Der theoretische Teil des Fachwissens wird in der Multi-Media Berufsbildenden Schule vermittelt.

Inhalt, Kurzbeschreibung der Ausbildung

Während der Ausbildung lernen alle Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste:

  • wie man in Datenbanken und -netzen recherchiert
  • wie man Medien, Informationen und Daten beschafft und erwirbt, erfasst und erschließt
  • wie Medienbestände und sonstige Informationsträger gesichert werden
  • wie man Informations- und Kommunikationssysteme einsetzt
  • wie man Kunden und Benutzer/innen informiert, berät und betreut
  • wie man an der Öffentlichkeitsarbeit und am Marketing mitwirkt

 Auszubildende, die die Fachrichtung Archiv gewählt haben, lernen außerdem:

  • wie man Schriftgut und andere Informationsträger sichtet, bewertet und übernimmt
  • wie Schriftgut und andere Informationsträger geordnet und verzeichnet werden
  • wie die technische Bearbeitung und Aufbewahrung von Archivgut funktioniert
  • wie man Kassationen durchführt
  • wie man Findhilfsmittel gestaltet
  • wie man Schriftkunde anwendet
  • wie man die Ausleihe von Archivalien durchführt und überwacht
  • wie man bei Ausstellungen und Veranstaltungen mitwirkt
Archivleitung Stadtarchiv

Fachbereich Kultur