Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Oststadtbibliothek

Unsere Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Oststadtbibliothek.

Bilderbuchkino Jeden Montag, 16.00 Uhr Spaß mit lustigen Geschichten. Für Kinder ab 4 Jahren
Bilderbuchkino Montag, 04.06., 16.00 Uhr Zweisprachiges Bilderbuchkino, deutsch/spanisch
Babys in der Bibliothek Donnerstag, 07.06., 10.00 Uhr Fingerspiele, Lieder und Bücher in Zusammenarbeit mit der AWO
Bilderbuchkino Montag, 11.06., 16.00 Uhr Zweisprachiges Bilderbuchkino, deutsch/englisch
Veranstaltung Dienstag, 19.06., 19.00 Uhr

Großwohnsiedlungen. Wege in eine zukunftsfähige Moderne?
Wulf Tessin (Soziologe, Hannover)

Der Anspruch des Großsiedlungsbaus der 1960er/70er Jahre, am Stadtrand schnell und hochverdichtet möglichst viele komfortable und dennoch erschwingliche Wohnungen in einem infrastrukturell ausreichend versorgten Stadtteil zu erstellen, ist bis zu einem gewissen Grad erreicht worden.
Allerdings änderten sich seit der Fertigstellung die ökonomischen, sozialen und kulturellen Rahmenbedingungen; die Siedlungen verloren an Attraktivität. Erst jetzt, im Zuge von erneuter großstädtischer Wohnungsnot und mit Hilfe von baulicher Nachbesserung und sozialem Quartiersmanagement scheinen sich die Großsiedlungen zu stabilisieren. Eintritt frei.

Veranstaltung Mittwoch, 20.06., 19.00 Uhr

Autofreie Wohnquartiere. Erwartungen, Realitäten und neue Potenziale für autoarmes Wohnen.
Mechtild Stiewe (Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund)

In den 1990er Jahren waren mit der Entwicklung autofreier Wohnquartiere in mehreren Städten große Erwartungen verbunden. Kommunalpolitik und Stadtplanung sahen sie als eine Siedlungsform, mit der die Vorherrschaft des Automobils zurückgedrängt und eine umwelt- und bewohnerfreundlichere Stadtentwicklung vorangebracht werden könnte.
Heute ist es still geworden um autofreie Wohnquartiere. Warum? Sind sie gescheitert, waren die Erwartungen überzogen? Oder täuscht der Eindruck, ist nur der Hype der Normalität gewichen? Bietet die Diskussion um die Stellplatzpflicht vielleicht neue Chancen und können autofreie Quartiere einen Beitrag zur überall eingeforderten Mobilitätswende leisten? Um darauf zu antworten, stellt Mechtild Stiewe Beispiele autofreier Wohnquartiere und Projekte für Wohnen ohne eigenes Auto vor. Eintritt frei.