Neujahrswünsche

Neujahrskarte 22/23

„Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt.“ Hermann Hesse

Die Welt ist 2022 verrückter und unsicherer geworden. Es gibt wieder Krieg in Europa, Covid hält uns weiter im Griff und die Zivilgesellschaft hat sich vielfach in selbstreferenzierende Echokammern zurückgezogen.
Unversöhnlich, müde, gestresst.

Als Stadtbibliothek Hannover ignorieren wir keine Debatten, die ›draußen‹ in der Welt stattfinden – wir greifen sie auf, spiegeln sie in unseren Beständen und in unserer Programmarbeit. Wir möchten Sie einladen, auch in 2023 mit uns dem Verrückten zu trotzen. Lieben wir sie weiter, diese verrückte Welt – und gestalten wir gemeinsam öffentliche Räume mit guten, zuversichtlichen und irritierenden Momenten. Einen ruhigen Ausklang aus 2022 und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen im Namen des Teams der Stadtbibliothek Hannover.

Prof. Dr. Tom Becker