Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Christian Bernhard Tauchnitz

© Bibliophilen-Abend: Dr. Edel Sheridan-Quantz

Hannoverscher Bibliophilen-Abend

Bücher des Verlegers Christian Bernhard Tauchnitz

Dr. Edel Sheridan-Quantz stellt am Dienstag, dem 17. Oktober beim 106. Hannoverschen Bibliophilen-Abend in der Stadtbibliothek Hannover Bücher des Leipziger Verlegers Tauchnitz vor.

 "A merchant of dreams"

Christian Bernhard Tauchnitz (1816-1895)

Lederrücken mit feiner Goldornamentik, verzierte Leineneinbände, aparte Buntpapierbezüge – nein, es handelt sich nicht um exklusive bibliophile Kostbarkeiten sondern Massenware für englischsprachige Reisende auf dem "Kontinent". Büchlein, die schön in der Hand liegen, in die Jackentasche passen und heute wie vor 175 Jahren für wenig Geld zu erstehen sind.

Die "Collection of British Authors" des Leipziger Verlegers Tauchnitz war ab 1841 in deutschen Bahnhöfen und Urlaubsorten für einen halben Taler zu haben. Anders als die englischen "yellow backs" – in jedem Sinn "billige" Literatur für Bahnreisende– verlegte Tauchnitz neben Klassikern und Unterhaltungsliteratur auch die besten Autoren der Zeit, sodass sie heute für Sammler, die ihre Schätze auch lesen, vielseitige Vergnügen bieten.

Termin(e): 17.10.2017 
von 19:30 bis 21:30 Uhr
Ort

Stadtbibliothek

  • Hildesheimer Straße 12
  • 30169 Hannover
Stadtbibliothek Hannover © Landeshauptstadt Hannover