Restitutionen

Die Rückgabe (Restitution) der als NS-Raubgut identifizierten Bücher ist eines der zentralen Ziele der Provenienzforschung in der Stadtbibliothek Hannover.
 
Die Grundlage hierfür sind die Washingtoner Prinzipien (1998) und die Gemeinsame Erklärung (1999). Mit Letzterer wurde der Auftrag, in Museen, Archiven und Bibliotheken vorhandenes „NS-verfolgungsbedingt entzogenes Kulturgut“ aufzufinden und an ihre rechtmäßigen Eigentümer*innen oder deren Erb*innen zurückzugeben, in Deutschland politisch verankert.
  
Bislang konnte die Stadtbibliothek Hannover in den folgenden Fällen Rückgaben realisieren oder andere im Sinne der Washingtoner Prinzipien "faire und gerechte Lösungen" finden:

Anna Altmann, geb. Birnbaum / Cilli Altmann

Im Juni 2019 konnte eine Broschüre aus dem Besitz von Anna Altmann (geb. Birnbaum) bzw. Cilli Altmann an deren Erb*innen zurückgegeben werden.    Cäcilie...

lesen

Erna Berg, geb. Koopmann

Im Juni 2019 hat die Stadtbibliothek ein Buch aus dem Besitz von Erna Berg, geb. Koopmann an ihre Erb*innen zurückgegeben.   Erna Berg, geb. Koopmann wurd...

lesen

Hanna Bertholet, geb. Grust

Im Mai 2019 hat die Stadtbibliothek Hannover zwei Bücher aus dem Besitz von Hannah Bertholet, geb. Grust an deren Erb*innen zurückgegeben.   Es war die er...

lesen

Liese Dreyer

Im Juli 2019 hat die Stadtbibliothek ein Buch aus dem Besitz von Liese Dreyer an ihre Erb*innen zurückgegeben.   Liese Dreyer, geboren 1895 in Rietberg (...

lesen

Henni Hein, geb. Seckel

2 Bücher aus dem Besitz von Henni Hein, geb. Seckel konnten restituiert werden.   Eines der Bücher war 2014 zufällig im Stadtbibliotheksbestand entdeckt...

lesen

Franz Heymann

Der 1875 in Sangerhausen geborene SPD-Politiker Franz Heymann war von 1909 bis 1929, nur unterbrochen von seinem Militärdienst im Ersten Weltkrieg, als St...

lesen

Dr. med. Johanna Maaß

Im März 2021 hat die Stadtbibliothek Hannover vier Bücher und fünf lose Exlibris aus dem Besitz von Johanna Maaß an ihre Erb*innen zurückgegeben.

lesen

Dr. Hannah Vogt

Im September 2019 konnte die Stadtbibliothek ein Buch aus dem Besitz von Hannah Vogt an ihre Erb*innen zurückgeben.     Hannah Vogt, geboren 1910 in Berli...

lesen