21. Juni

Die Musikschule Hannover auf der Fête de la Musique 2022

In der feierlichen Marktkirche, einem der Wahrzeichen im Zentrum Hannovers, präsentiert die Musikschule Hannover auf der Fête de la Musique am Dienstag, dem 21. Juni, von 15 bis 21 Uhr einen bunten musikalischen Blumenstrauß.

Bläserklasse der Musikschule

Genießen Sie Filmmusiken von Braveheart bis Jurassic Park, Hits von Sting, Alicia Keys, Queens und vielen mehr und natürlich auch Klassik von Händel bis Rossini.

Lassen Sie sich mitreißen vom vielfältigen Klang des „Transkulturellen Ensembles“, dem Saxophon- und dem Orff-Ensemble, verschiedenen Bläserensembles, der Rockband und dem A-Capella-Ensemble der Musikschule Hannover, Präsentationen von Schulkooperationen und des Jazzchors „Swing it“, der den fulminanten Abschluss des diesjährigen Programms bildet.

Das ausführliche Programm

Die Musikschule Hannover in Kooperation mit Schulen:
Die Bläserklassen der Musikschule Hannover und des Gymnasiums Helene-Lange-Schule Hannover spielen ein buntes Programm aus Pop-, Rock- und Filmmelodien

15:00 Uhr
Die Bläserklasse 6b präsentiert Melodien aus Rock, Pop und Film: Von Pirates of the Caribbean über Mission Impossible bis Chariots of Fire und weitere.
Leitung: Christian Wohlgehagen

15:20 Uhr
Die Bläserklasse 7b spielt Bläserarrangements von Filmmusik über die Beatles bis zu Beethoven.
Leitung: Mirjam Ziefle

15:45 Uhr
Das Orffensemble der Musikschule Hannover und die Orchesterwerkstatt Ricklingen
„So habe ich das noch nicht gehört....!“ - Abba, Beatles und Classics auf Orff’schen Instrumenten.
Leitung: Hilke Romann und Eva Weber-Lück

16:30 Uhr
Das Saxophonensemble der Musikschule Hannover spannt den musikalischen Bogen von Te Deum bis Sting.
Leitung: Thomas Zander

17:00 Uhr
"Rising Winds“, ein Ensemble der Musikschule Hannover
Das Erwachsenen-Blasorchester spielt Pop und Rock-Klassiker (u.a. „Spinning Wheel“ und „Smoke on the Water“) sowie Filmmusik.
Leitung: Martin Stegemeier

17:25 Uhr
Gäste auf der Musikschul-Bühne
Vocalinda - 18 Frauen aus Linden singen weltliche Chormusik von Swing bis Ethno sowie Shakespeare-Vertonungen.
Leitung: Birgit Hahnheiser

17:50 Uhr
„Progressing Winds“, ein Ensemble der Musikschule Hannover präsentiert berühmte Filmmelodien von John Dunbar, Braveheart, Jurassic Park und aus Western.
Leitung: Antje Ueberschär-Sasse
Gast-Dirigentin: Lara Heinemeier

18:15 Uhr
„Everlind“, das A-Capella-Ensemble der Musikschule Hannover singt Popsongs und begleitet sich dabei stimmlich selber.
Leitung: Agnes Hapsari

18:40 Uhr
Das „Transkulturelle Ensemble“ der Musikschule Hannover öffnet musikalische Grenzen und forscht spielerisch nach einem neuen Klang, um Hannovers kulturelle Vielfalt widerzuspiegeln: Die Kompositionen von Ehsan Ebrahimi für Klarinette, Posaune, Santur, Kamaneh, Akkordeon und Cajon, ergeben einen zauberhaften Sound.
Leitung und Komposition: Ehsan Ebrahimi
Organisation und Konzept: Hannah Marie Heuking, Simon Becker Foss

19:10 Uhr
Die Rockband „Rimshot“ der Musikschule Hannover lässt in der Marktkirche Pop-Rock-Songs von James Bay, Liquido, Alicia Keys und Kelly Clarkson erschallen.
Leitung: Sebastian Bauer

19:35 Uhr
 „Windstärke 12“, das sinfonische Blasorchester der Musikschule Hannover unterhält mit bekannten Filmmelodien von Star Wars und verschiedenen Disney-Hits sowie mit Classics von Coldplay und weiteren Highlights.
Leitung: Karin Lübbert und Markus Bellmund

20:05 Uhr
Die „Pauken und Trompeten“ der Musikschule Hannover spielen Suiten von Händel und Boismortier sowie Rendez-Vous de Chasse (Gioacchino Rossini)
Leitung: Markus Bellmund

20:30 Uhr
„Swing it!“ Der Jazzchor der Musikschule Hannover „Swing it!“ singt mitreißende Arrangements aus Rock und Pop von Bob Dylan über Queen bis John Farnham sowie Hits aus dem Musical „Rent“.
Leitung: Claudia Burghard

Musikfestival

Fête de la Musique

Hannovers größtes Musikfest wird jährlich am 21. Juni gefeiert. Die "Fête de la Musique" bringt Musik in die Stadt.

lesen