HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Video-Download

Die Musikschule stellt sich vor

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelles

Workshopreihe "Sideways"

In der Konzert- und Workshopreihe "Sideways" gastiert am Freitag, dem 13. Dezember, die Berliner Band "Die Therapie" in der Musikschule.

Das Berliner Jazz-Quartett, "Die Therapie" © Die Therapie

Das Berliner Jazz-Quartett, "Die Therapie"

Workshop

In diesem Workshop dreht sich alles um die musikalische Interaktion in einer Band oder einem Ensemble.

  • Wie kann ich mich in einer Band musikalisch verhalten, wenn ich von meinen Mitspielenden eine bestimmte musikalische Reaktion erhalten möchte?
  • Ist musikalische Spontanität eigentlich erlernbar?
  • Welche wechselseitigen musikalischen Abhängigkeiten bestehen überhaupt in einer Band und wie kann ich sie nutzen, um ein Stück situativ immer wieder neu zu gestalten und so lebendig zu halten?
  • Kann man Arrangements improvisieren?
  • Warum stimmt der Groove in einer Band und welche Hürden stehen vor einem guten Ergebnis?

Diese und alle sich im Workshop ergebenden Fragen zur musikalischen Interaktion und Kommunikation werden durch die Musiker der Berliner Band "Die Therapie" beantwortet. Und das wird ganz praktisch geschehen, daher ist bitte unbedingt ein eigenes Instrument mitzubringen.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle fortgeschrittenen Instrumentalist*innen und Vokalist*innen jeden Alters mit Grunderfahrungen im musikalischen Improvisieren.

Beginn

15:30 bis 17:30 Uhr
Spontanes Arrangieren – Workshop

19:30 Uhr Konzert "Die Therapie"

Kostenbeitrag

12 € / erm.: 6 € / Hannover-Aktivpass: 1 € 

für Lehrkräfte und Schüler*innen der Musikschule kostenfrei
Die Teilnahme am Workshop ist im Preis enthalten.

Anmeldung/Kartenvorbestellung

0511-168-44137 oder musikschule@hannover-stadt.de

Die Workshop-Plätze sind limitiert, die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

"Die Therapie"

2017 trafen am Jazz-Institut Berlin vier junge und bereits einzeln preisgekrönte Musiker aufeinander und beschlossen, unter dem Bandnamen "Die Therapie" zusammen einen innovativen Musikstil in Szene zu setzen. Die Kompositionen der Band speisen sich aus der Ästhetik des Modern Jazz, Post-Rocks und des Blues und sind besonders geprägt durch spontane Interaktion, einem visionären Sound und melodische Grazie. Die Stücke der "Therapie" sind gleichermaßen eingängig wie spannend. Sie sprechen ein jazzerfahrenes Publikum ebenso wie Zuhörer*innen mit anderen musikalischen Vorlieben an. 2018 erhielt "Die Therapie" ein Stipendium vom Yehudi Menuhin Live Musik Now Berlin e.V. und erreichte das Finale des Internationalen Biberacher Jazzpreises.

Besetzung

Niko Zeidler · Saxophon

Arno Grußendorf · E-Gitarre

Alex Will · E-Bass

Johannes Metzger · Drumset

Sideways ist eine Konzert-Plus-Reihe der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover. Sideways gibt Musiker*innen ein Podium, die mit ihrer Musik Wege fernab des musikalischen Mainstreams betreten. Den Konzerten der Reihe ist jeweils ein Nachmittags-Workshop vorangestellt, in dem die Musiker*innen mit den Teilnehmenden zentrale Inhalte ihrer Musik beleuchten und erarbeiten. Sideways versteht sich ebenso als Beitrag zur Belebung der urbanen Musiklandschaft wie zur Erweiterung musikalischer Erfahrungshorizonte.

Termin(e): 13.12.2019 
von 15:30 bis 21:00 Uhr
Ort

Musikschule der Landeshauptstadt Hannover

  • Maschstraße 22-24
  • 30169 Hannover