Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Februar 2018
2.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Das Schulbiologiezentrum stellt die "Schulbienen" vor – vom Mini-Schwarm zum kleinen Bienenvolk. Dieses saisonale Projekt eignet sich für hannoversche Schulen, die Interesse an Bienen an der Schule haben, entweder als Bestandteil des Unterrichts, als AG oder als AG im Ganztag. Es bietet einen Einstieg in die Welt der Bienen, ohne die hohen die Kosten und den Aufwand einer Imkerei.

Zielgruppe: "bienenaffine" Lehrerinnen und Lehrer (Biologie und NaWi) und Betreuerinnen und Betreuer im AG- bzw. Ganztagsbereich SEK I und GS
Unterrichtsfächer: Biologie, NaWi, Sachunterricht
Jahreszeit: Mai bis zu den Sommerferien

Kursinhalte:

  • Ein Plakat zum Thema Bienenkunde am Schulbiologiezentrum © LHH

    Das Schulbiologiezentrum informiert umfassend zum Thema Bienen

    An drei Terminen erfahren die TeilnehmerInnen, wie die praktische temporäre Bienenhaltung aussehen kann,
  • wie der Bienenschwarm ausgeliehen wird,
  • in welchen Behausungen die Tiere gehalten werden und
  • welche biologischen Phänomene der Honigbiene die SchülerInnen aktiv im Umgang mit dem Bienenvolk erarbeiten können.

Kontakt:

Per Mail an: schulbiologiezentrum@hannover-stadt.de, oder telefonisch unter: 0511 – 168 47074

Termin(e): 02.05.2018 
von 15:30 bis 17:00 Uhr
25.05.2018 
von 15:30 bis 17:00 Uhr
13.06.2018 
von 15:30 bis 17:00 Uhr
Ort

Schul­biologie­zentrum Hannover (Botanischer Schulgarten Burg)

  • Vinnhorster Weg 2
  • 30419 Hannover