HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2019
11.2019
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

BBS Neustadt

"Ich hatte noch nie etwas mit der Region Hannover zu tun", war sich Schülerin Elisa sicher – drei Beispiele später konnte Thomas Weber, Referent für Politische Bildung, aufzeigen, dass die Region sehr präsent ist im Leben ihrer Einwohnerinnen und Einwohner. Bus und Straßenbahn, Abfallentsorgung und Berufsschulen waren dabei nur drei der Themen, die die zwei Schulklassen der BBS Neustadt als Regionsaufgaben kennen lernten.

36 Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung ins Haus der Region, um Kommunalpolitik im Allgemeinen und die Aufgaben der Region Hannover im Speziellen an verschiedenen Lernstationen mit Hilfe von Film- und Audiosequenzen spielerisch zu entdecken. Mit Suchbildern, Rätseln und einem Puzzle erarbeiteten sich die Teilnehmenden Wissen über die Vielfalt der Region, die politischen Organe und die Entscheidungsverfahren in Ausschüssen und der Regionsversammlung.

"Nicht nur freitags – Herausforderung Klimaschutz" lautete der Titel des sechsten BlickRichtungRegion. Teamleiterin Rike Arff von der Klimaschutzleitstelle der Region Hannover berichtete von den Aufgaben und Tätigkeiten der Region rund um das Klima. Elektromobilität und die Solaroffensive für Photovoltaikanlagen waren nur zwei der vielen Themen, die die interessierten Schülerinnen und Schüler mit der Expertin besprachen.

Die Solaroffensive blieb auch im Anschluss Thema der beiden Klassen. "Was soll sie beinhalten und wie können wir sie bewerben?", fragte Thomas Weber nach kreativen Lösungen der Schülerinnen und Schüler. In Kleingruppen erarbeiteten die Anwesenden Vorschläge, die sie anschließend in einer "Ausschusssitzung" diskutierten. Dabei ging es vor allem um Informationsangebote, Beratungen und Fördermittel. Die Vorschläge reichten von Markttagen in allen Gemeinden bis zu Rucksäcken mit integrierten Solarpanels zum Aufladen von Smartphones.