HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2019
11.2019
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

IGS Kronsberg

IGS Kronsberg stand auf dem Loszettel, der der integrierten Gesamtschule die Teilnahme an der Veranstaltung "BlickRichtungRegion" am 18.09.19 bescherte.

Anstelle von Klassenlehrerin Yvonne Unger übernahm dieses Mal Thomas Weber, Referent für Politische Bildung aus dem Team Gremien und Repräsentation, den Unterricht – und der Klassenraum befand sich im Haus der Region. Das Fachthema des Termins: Brand- und Katastrophenschutz. Zu Beginn gab es für die 26 Schülerinnen und Schüler zunächst eine Einführung zum Thema Kommunalverwaltung und –politik.

Welche Aufgaben liegen überhaupt in der Hand der Region Hannover? Macht Regionspräsident Hauke Jagau die Arbeit ganz alleine und wie kommen kommunalpolitische Entscheidungen zu Stande? Diesen und vielen weiteren Fragen ging die 8. Klasse in drei verschiedenen Lernstationen auf den Grund. Dazu wurden sie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Team Gremien und Repräsentation in Kleingruppen betreut. In den interaktiven Stationen wurden den Schülerinnen und Schülern mit Film, Ton und Spiel die Aufgaben, Organe und Besonderheiten der Region Hannover nähergebracht.

Im Anschluss übernahm das Team Brand- und Katastrophenschutz der Region Hannover. Teamleiter Fabian Hesse, Norbert Klages und Torben Laahs präsentierten die Aufgaben des Teams, berichteten von Einsätzen und hatten sogar eine Drohne zur Anschauung dabei. In 206 freiwilligen Feuerwehren sorgen über 9000 ehrenamtliche Kräfte dafür, dass in Brand- und Rettungsfällen im Regionsgebiet Hilfe naht. Auch zum Thema Katastrophenschutz wurden die Schülerinnen und Schüler aufgeklärt, was man im Ernstfall beachten muss und wie man am besten vorbereitet ist. Vorgestellt wurde dabei auch die kostenlose App Katwarn, die allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Region offizielle Warnungen bei Unwettern und Katastrophenlagen weiterleitet Handlungsempfehlungen gibt.