Corona-Testungen

Corona-Testzentren in Stadt und Region Hannover

Sprache auswählen
Übersicht über Testzentren in der Stadt und der Region Hannover

 

Wer sich auf Corona testen lassen möchte, hat folgende Möglichkeiten:

  • Arztpraxen
  • Apotheken
  • ein vom Gesundheitsamt beauftragtes Bürger-Schnelltestzentrum

Testende Arztpraxen sind unter https://www.arztauskunft-niedersachsen.de/ases-kvn/ zu finden. In der dortigen Suchmaske muss im Feld „Besonderheiten“ der Punkt Corona-Schnelltest ausgewählt werden.
 

Apotheken, die in Hannover und im Umland Schnelltests anbieten, sind unter https://www.mein-apothekenmanager.de/covid-19-schnelltest-suche?search=Hannover%2C+Region+Hannover&services%5b%5d=covidTest aufgelistet.
 


Aktuelle Informationen für neue Teststellenbetreiber finden Sie hier

 


 

Hinweis zu PCR-Tests

Rote Warn-App: Kein Anspruch mehr auf PCR-Test

Eine rote Warnmeldung auf der App reicht somit nicht mehr aus, um einen kostenlosen PCR-Test zu erhalten. Laut Gesundheitsministerium sollen Betroffene zunächst einen Antigen-Schnelltest machen. Ziel ist es, die Labore zu entlasten.
Bei Diagnose und Auswertung der PCR-Tests werden künftig Risikopatienten, Personen in vulnerablen Bereichen (Pflege, Eingliederungshilfe, häusliche Pflege) und in medizinischen Bereichen (Praxen, Krankenhaus, Pflege, Rettungsdienste) bevorzugt. Auch sie müssen aber zunächst einen positiven Antigen-Schnelltest haben.

Freitesten mit Antigen-Schnelltest

Um den Bedarf an PCR-Tests weiter zu reduzieren, soll künftig zudem ein überwachter Schnelltest ausreichen, um sich vorzeitig aus einer Isolierung als Infizierter oder einer Quarantäne als Kontaktperson von Infizierten "freizutesten".
Die angepasste Testverordnung, die die Kostenübernahme für die Tests regelt, tritt nunmehr in Kraft. PCR-Tests sollen laut Bundesgesundheitsministerium auf die Fälle konzentriert werden, bei denen von einem positiven Testergebnis ausgegangen werden kann. Ziel sei es, die Testkapazitäten aufgrund der aktuell stark steigenden Infektionszahlen noch gezielter als bislang einzusetzen.
 

 

Die Liste der Schnelltestzentren wird laufend aktualisiert; es besteht weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch können kurzfristige Änderungen ausgeschlossen werden.

Corona-Testungen

Corona-Testzentren in der Stadt Hannover

Übersicht über Testzentren in der Stadt Hannover

lesen

Corona-Testungen

Corona-Testzentren im Umland

Übersicht über Testzentren in der Region Hannover - ohne Stadt Hannover

lesen

 

Meldeformular für (Zahn-)Arztpraxen und Apotheken im Meldeportal

Die aktuell gültige Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 24.06.2021 sieht vor, dass alle Leistungserbringer, die Bürgertestungen nach §4a TestV anbieten, ab dem 01.08.2021 verpflichtet sind, der zuständigen Stelle des öffentlichen Gesundheitsdienstes monatlich standortbezogen die Zahl der von Ihnen erbrachten Bürgertestungen nach §4a und die Zahl der positiven Testergebnisse zu melden. Darunter fallen auch Leistungserbringer, die nicht gesondert beauftragt werden müssen - z.B. Arztpraxen, Apotheken etc.
In der Region Hannover erfolgt die Meldung der Testzahlen über das Online-Meldeportal "Corona-Tests Niedersachsen", welches vom niedersächsischen Landesgesundheitsamt zur Verfügung gestellt wird.
Damit Leistungserbringer, die nicht von der Region Hannover beauftragt werden müssen, einen Zugang zu dem Online-Meldeportal erhalten, muss das  nachstehende Formular ausgefüllt und an schnelltest@region-hannover.de geschickt werden. Das Formular finden Sie unter diesem Text zum Download.

 

Ich bin Schnelltest-Betreiber und in meinem Schnelltest-Zentrum ist ein Test positiv ausgefallen. Was muss ich nun tun?


Ist ein Schnelltest positiv ausgefallen, müssen Sie umgehend das Gesundheitsamt informieren. Schicken Sie bitte hierfür eine Mail an meldung-corona@region-hannover.de.

Folgende Angaben benötigt das Gesundheitsamt:

  • Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse der getesteten Person
  • Name und Hersteller des Tests
  • Testdatum und Testuhrzeit
  • Name und Firma der beaufsichtigenden Person
  • Testart (Tests zur Eigenanwendung (Selbsttests), POC-Antigen-Test oder PCR-Test)
  • Testergebnis