HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Januar 2021
1.2021
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Unterstützung vom Land Niedersachsen

Land Niedersachsen unterstützt gemeinnützige Organisationen bei der Bewältigung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie

Gewährung von Zuwendungen in Form von Darlehen

A delivery man working with a face mask © European Union

Copyright: European Union, Photographer: Jure Makovec

Das Land Niedersachsen stellt in einem kfw-Sonderprogramm Mittel bereit, die gemeinnützige Organisationen zur Bewältigung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beantragen können. Die Zuwendungen werden über die NBank ausgezahlt.

Die Antragsfrist für die Beantragung von Darlehen endet am 14.12.2020, die zugrundeliegende Richtlinie tritt zum 31.12.2020 außer Kraft.

Antragsberechtigt sind Organisationen, die

… ihre Betriebsstätte in Niedersachsen haben

… mindestens seit dem 01.01.2019 am Markt aktiv sind

… am 31.12.2019 geordnete wirtschaftliche Verhältnisse ausgewiesen haben.

Ziel der Unterstützung ist es, einem plötzlichen Liquiditätsengpass oder der gänzlichen Nichtverfügbarkeit von Liquidität im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie entgegenzuwirken.

Der Darlehnsbetrag kann zwischen 10.000,- und 800.000,- Euro, der Finanzierungsanteil bis zu 100 % der förderfähigen Kosten betragen. Die Laufzeit des Darlehens erstreckt sich auf einen Zeitraum von 5, 7 oder 10 Jahren.

Weitere Informationen sowie einen Erklärfilm finden Sie auf den Internetseiten der NBank unter diesem Link.