Gesundheitskonferenzen

Für den Austausch zwischen Fachleuten und Bevölkerung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gesundheitskonferenz im Juli 2017

Die einmal jährlich stattfindenden Gesundheitskonferenzen sind fester Bestandteil der Gesundheitsregion Region Hannover. Sie dienen als gemeinsame Austausch- und Informationsplattform zwischen Fachleuten und Bevölkerung.

2017

  • Ungefähr 130 Expertinnen und Experten des Gesundheitswesens sowie Bürgerinnen und Bürger nutzten die 2. Gesundheitskonferenz am 9. Juni 2017 (Dokumentation) und informierten sich über den Fortschritt der Gesundheitsregion Region Hannover.
  • Mitte August 2017 wurden die ersten Projektideen zur Förderung beim Land eingereicht. Dabei entwickelten die Arbeitsgruppen innovative Versorgungsprojekte, die Modellcharakter für andere Kommunen Niedersachsens haben können.

Das war 2016

  • Am 2. März 2016 fand die Auftaktveranstaltung „Region im Dialog“ mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Fachpublikum statt. 
  • Am 3. Juni fand die erste Gesundheitskonferenz statt. Es wurden Handlungsbedarfe erfasst und Anregungen für die weitere Arbeit generiert. Ausführliche Informationen darüber sind in der Dokumentation zu finden.
  • Am 9. November fand ein Workshop zur „Entwicklung zur demenzsensiblen Kommune“ in Burgwedel statt.