Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Februar 2018
2.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Öffentliche Auslegung des Entwurfs

237. Änderungsverfahren zum Flächennutzungsplan

Stadtteil: Groß-Buchholz
Arbeitstitel: "südlich Paracelsusweg"

237. Änderung des Flächennutzungsplans, Übersichtsplan © LHH

237. Änderung des Flächennutzungsplans, Übersichtsplan

Öffentliche Auslegung vom 08. Februar 2018 bis 09. März 2018

Beschluss des Rates vom 25.01.2018

Änderungsbereich:
Der Änderungsbereich umfasst das Grundstück Gemarkung Klein-Buchholz, Flur 7, Flurstück 5/771 südlich der Förderschule Albert-Liebmann-Schule.

Planungsziel:
• Neubau einer dreizügigen Grundschule

Verfügbar sind umweltbezogene Informationen zu folgenden Schutzgütern:
• Mensch: insbesondere Informationen zum Lärm; hier Hinweis auf den Schallimmissionsplan der Landeshauptstadt Hannover
• Tiere / Pflanzen: insbesondere Informationen aus dem Landschaftsplan der Region
• Boden und Wasser: insbesondere Informationen zur Erfassung und Bewertung der Bodenfunktionen sowie zu den Grundwasserverhältnissen einschließlich der Versickerungsfähigkeit von Niederschlagswasser, ferner zur Belastung mit Altlasten / Altablagerungen sowie mit Kampfmittelresten
• Klima / Luft: Informationen zur Luftgüte und zu den Klimafunktionen
• Landschaft / Ortsbild / Naherholung: insbesondere Informationen zur Beurteilung der Bedeutung für das Schutzgut und Einschätzung der Auswirkungen

Auskünfte zu der Planung in Zimmer 609 (Tel. 168-4 37 94 oder 168-4 36 63).

Stadtplanung

Fachbereich Planen- und Stadtentwicklung

Flächennutzungsplanung