Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Bebauungsplan Nr. 1890

Arbeitstitel: Östlicher Auftakt Limmerstraße
Stadtteil: Linden-Nord

 

B-Plan Nr. 1890 Übersichtsplan

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit vom 08.04.2021 bis 07.05.2021

Beschluss des Stadtbezirksrates Linden-Limmer vom 24.02.2021

Geltungsbereich:

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 1890 liegt am östlichen Ende der Limmerstraße in unmittelbarer Nähe zum Ihmezentrum und Küchengarten. Er wird im Nordosten begrenzt durch das Grundstück des Heizkraftwerkes, im Südosten durch die Spinnereistraße, im Südwesten durch die Limmerstraße und im Nordwesten durch die Grundstücke Limmerstraße 2D und 4 C-D. Der Geltungsbereich umfasst die Flurstücke 45/23, 45/30 tlw. und ein Teilstück des Flurstücks 57/12 der Flur 2, Gemarkung Linden sowie ein Teilstück des Flurstücks 20/36 der Flur 5, Gemarkung Linden.

Planungsziele:

•    Schaffung eines harmonischen baulichen Abschlusses für die Bebauung zwischen Limmerstraße und Elisenstraße, der den Platz des Küchengartens einfasst.

•    Eine bauliche Nutzung, die die Verkehrsimmissionen der Kreuzung „Küchengarten“ berücksichtigt

•    Öffentliche Bereiche im EG und eine angemessene Schaffung von bezahlbarem Wohnraum werden bei der Festlegung der zukünftigen Nutzung berücksichtigt werden.

Hinweis: Der Stadtbezirksrat Linden-Limmer hat in seiner Sitzung vom 24.02.2021 beschlossen, dass zu dem oben genannten Verfahren eine zusätzliche öffentliche Anhörungsveranstaltung stattfindet.

Diese Anhörung wird in Form einer Online-Videokonferenz am 20.04.2021 um 18:00 Uhr mittels der Software „Zoom“ durchgeführt. Interessenten können hierzu unter der unten angegebenen Rufnummer bzw. Email-Adresse weitere Informationen erhalten und sich anmelden.

Auskünfte zu den Planungszielen und Gelegenheit zur Erörterung unter Tel. 168-43065 oder Email: 61.12@Hannover-Stadt.de

Formular

Formular Stellungnahmen B-Plan Nr. 1890

Hier können Anregungen und Einwendungen zum B-Plan eingebracht werden.

lesen