Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Bebauungsplan Nr. 1909

Arbeitstitel: Lindenallee
Stadtteil: Isernhagen-Süd

 

B-Plan Nr. 1909 Übersichtsplan

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit vom 14.07.2022 bis 29.08.2022

Bebauungsplan im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB

Beschluss des Stadtbezirksrates Bothfeld-Vahrenheide vom 15.06.2022

und Alternativvorschlag der Verwaltung

Geltungsbereich:

Das Plangebiet wird begrenzt durch die östliche Seite der Prüßentrift, nördliche Grenze der Grundstücke Wietzendiek 2 bis 26 (gerade), nordöstliche Grenze der Grundstücke Wietzen-diek 21 und Lindenallee 23 bis 39 (ungerade), nördliche und nordöstliche Grenze des Grund-stücks Lindenallee 43 und Varrelheide 19B, östliche Grenze der Grundstücke Varrelheide 19 bis 19b, nördliche Seite der Varrelheide, östliche Seite der Lindenallee, südliche Grenze der Grundstücke Lindenallee 32/34 und 16A bis 28 (gerade), Tannenweg 2 bis 22 und Prüßentrift 77.

Planungsziele:

  • Festsetzung von allgemeinen und reinen Wohngebieten.
  • Festsetzungen zum zulässigen Maß der baulichen Nutzung und zur Begrenzung der zulässigen Anzahl von Wohnungen je Wohngebäude.
  • Festsetzung von öffentlichen Verkehrsflächen.

In diesem Planverfahren wird neben den vom Stadtbezirksrat Bothfeld-Vahrenheide beschlossenen Zielen und Zwecken ein Alternativvorschlag der Verwaltung öffentlich vorgestellt.

Dieser Bebauungsplan soll im vereinfachten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt werden (§ 13 BauGB).

Auskünfte zu den Planungszielen und Gelegenheit zur Erörterung unter Tel. 168-40219 oder Email: 61.13@Hannover-Stadt.de

Formular

Formular Stellungnahmen B-Plan Nr. 1909

Hier können Anregungen und Einwendungen zum B-Plan eingebracht werden.

lesen