Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Die Stadt - das sind wir alle

Broschüre: So funktioniert die Demokratie im Rathaus

Download (PDF)

Ziele und Aufgaben

Wohnen für Hilfe

Ein gemeinsames Projekt von KSH und Studentenwerk Hannover

Das Projekt "Wohnen für Hilfe" bringt Alt und Jung zusammen. Studierende ziehen in Haus oder Wohnung von Seniorinnen und Senioren ein, übernehmen für sie unterstützende Tätigkeiten (z.B. kleine Besorgungen, Rasen mähen, Arztbegleitungen) und bleiben dafür mietfrei. Zu zahlen sind lediglich Nebenkosten. Eine ausführliche Beratung und Begleitung bei der Anbahnung der Wohnpartnerschaft übernimmt der Kommunale Seniorenservice.

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Studentenwerk Hannover durchgeführt.

Tätigkeitsfelder der Freiwilligen

  • Durchführung von Hausbesuchen bei Wohnraumgebern (Seniorinnen und Senioren) nach Checkliste
  • Erstgesprächen mit Studierenden führen
  • Unterstützung bei der Vermittlung geeigneter Wohnpartner
  • Dokumentation

Formen der Anerkennung

  • Aufwandsentschädigung
  • Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamtes
  • Regelmäßige Austauschtreffen
  • Fortbildungsangebote
  • Geburtstagsglückwünsche
  • Dankes- und Ehrungsfeiern
  • Ehrungsurkunde
  • Feste/r hauptamtliche/r AnsprechpartnerIn

Angebote für Qualifizierung/ Fortbildung

  • Kostenfreie Seminare zu verschiedenen Themen des Ehrenamtes
SeniorenService Zentrum

Offene Seniorenarbeit und Beratung