Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zwei junge Frauen in Landestracht in einem Verkaufsstand aus Holz, in dem einheimische Handwerkskunst angeboten wird © Slowakische Zentrale für Tourismus

Vielfältige slowakische Kultur

Veranstaltungs-Archiv

22.09.2016 - Slowakei - Zu Gast bei Freunden

Anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft der Slowakischen Republik fand am 22. September in der Volkshochschule Hannover ein Programm mit Vorträgen, Musik und Talk statt.

Im zweiten Halbjahr 2016 feierte die Slowakische Republik eine Premiere: Zum ersten Mal seit ihrem Beitritt zur Europäischen Union im Jahr 2004 übernahm die Slowakei den EU-Ratsvorsitz. Dabei standen Themen wie die Flüchtlingskrise, die EU-Außengrenzen und die Zukunft der Währungsunion ganz oben auf der Agenda. Darüber hinaus sollte versucht werden, die grundsätzliche „Fragmentierung der EU“ zu überwinden, um sichtbare Ergebnisse für Bürgerinnen und Bürger zu liefern.

Zugleich war die Präsidentschaft für die Slowakei ein Anlass, den Blick durch zahlreiche Veranstaltungen auf Kunst, Kultur, Land und Leute zu richten. Im eigenen Land sowie in allen Ländern, in denen die Slowakische Republik eine Vertretung hat, fand ein umfassendes Kulturprogramm mit Musik, Tanz, Theater, Ausstellungen, Filmen und Design-Projekten statt.  

Ebenfalls zum ersten Mal präsentierte sich das Land mit seinen 5,4 Millionen Einwohnern bei der Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Freunden“ in Hannover. Die Veranstaltung des EIZ Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Region und der Landeshauptstadt Hannover sowie der Botschaft der Slowakischen Republik bot Einblicke in die Kultur und die lange, wechselvolle Geschichte der Slowakei, aber auch die Möglichkeit, Land und Leute mit allen Sinnen zu erleben.

Hier können Sie sich das Programm noch einmal ansehen: