Auswirkungen der Corona-Pandemie auf verschiedene EU-Förderprogramme

Wichtige Informationen zu laufenden EU-Projekten

Investition

Die für viele EU-Förderprogramme elementare Zusammenarbeit mit Partnern aus anderen EU-Staaten stößt in Zeiten einer Pandemie schnell an ihre Grenzen. Reisen in die Projekt-Partnerländer sind derzeit noch nicht wieder möglich und direkte Austauschprogramme sind nur sehr begrenzt durch digitale Kommunikation zu ersetzen. Der Charakter vieler EU-Projekte aber besteht gerade im direkten Lernen voneinander – face to face und an verschiedenen Orten Europas.

Die Exekutivagenturen, die nationalen Kontaktstellen der unterschiedlichen EU-Förderprogramme sowie Bundeseinrichtungen informieren Akteure bereits angelaufener EU-Projekte auf ihren jeweiligen Internetseiten über Möglichkeiten, Projekte trotz dieser Einschränkungen fortzusetzen, auch wenn die Projektlaufzeiten und –bedingungen dafür unter Umständen verändert werden müssen.

Hier finden Sie eine Übersicht zu verschiedenen EU-Förderprogrammen:

Informationen der EACEA zu verschiedenen Programmen

https://eacea.ec.europa.eu/about-eacea/news/coronavirus-implications-for-implementation-programmes-managed-eacea_en

Europäischer Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP)

https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/ehap-projektverlaengerungen.html

Europa für Bürgerinnen und Bürger

https://www.kontaktstelle-efbb.de/fileadmin/user_upload/COVID19_Hinweise_gefoerderte_Projekte_EfBB.pdf

Erasmus+ - Jugend in Aktion und Europäisches Solidaritätskorps

https://www.jugendfuereuropa.de/news/10906-coronavirus-sars-cov-2-auswirkungen-auf-erasmus-jugend-in-aktion-und-auf-das-europaeische-solidaritaetskorps/

Erasmus+-Projekte im Schulbereich

https://www.kmk-pad.org/fileadmin/Dateien/download/v_na/03_Durchfuehrung/KA_1/KA_1_Schreiben_Hoehere_Gewalt_110320.pdf

https://www.kmk-pad.org/fileadmin/Dateien/download/v_na/03_Durchfuehrung/KA_2/KA_2_Schreiben_Hoehere_Gewalt_14042020.pdf

https://www.kmk-pad.org/service/coronavirus.html

Erasmus+-Projekte im Bereich der Berufsbildung

https://www.na-bibb.de/presse/news/2020/coronavirus-informationen-zu-erasmus/

https://www.na-bibb.de/fileadmin/user_upload/na-bibb.de/Dokumente/06_Metanavigation/03_Presse/01_News/KA2_Anleitung_Coronakosten.pdf

Erasmus+ (allgemeine Infobox)

https://www.erasmusplus.de/service/aktuelle/nachricht/news/coronavirus-informationen-zu-erasmus/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=0ace4e509aec67f334b3ceae9a975238

Horizont 2020

https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/portal/screen/covid-19

Kreatives Europa – Kultur und Medien

https://ec.europa.eu/programmes/creative-europe/content/share-your-art-home_en

Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF)

https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Foerderangebote/AMIF/hinweise-covid-19.pdf?__blob=publicationFile&v=8

LIFE

https://ec.europa.eu/easme/en/section/life/calls-proposals

Wenn Sie Fragen zu den Förderprogrammen haben oder eine Projektberatung wünschen, wenden Sie sich gern an die Stabsstelle EU-Angelegenheiten der Region Hannover:

europa@region-hannover.de

Tel. 0511 / 616 23216