HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lust auf ein Praktikum in der Stabsstelle EU-Angelegenheiten?

Gewinnen Sie ein Einblicke in die kommunale Europaarbeit und die Organisation von Informationsveranstaltungen und Erfahrungsaustauschen.

Fachleute gehen davon aus, dass ca. 70-80% der Vorschriften, mit denen die Verwaltung in Land und Kommunen täglich arbeiten, in Brüssel und Straßburg und nicht in Hannover oder Berlin verabschiedet wurden.

Das wird geboten

Die Stabsstelle EU-Angelegenheiten der Region Hannover bietet Studentinnen und Studenten der Geisteswissenschaften oder der Rechtswissenschaften mit inhaltlichem Bezug zum Thema Europäische Union die Möglichkeit bei einem Praktikum Einblicke in die kommunale Europaarbeit zu gewinnen. Die Mindestdauer ist vier Wochen. Während des Praktikums erfahren Sie, was die Region als Kommune bundesweit so einmalig macht und lernen die verschiedenen Förderprogramme der EU kennen. Sie helfen bei der Beratung von Kunden die passgenaue Förderung für ihr Projekt zu bekommen. Darüber hinaus bekommen Sie einen Einblick, wie Informationsveranstaltungen und Erfahrungsaustausche mit anderen europäischen Regionen organisiert werden.

Bewerbung

Interessiert ? Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem kurzen Bewerbungsschreiben, Foto sowie Lebenslauf und Immatrikulationsbescheinigung an Europa@Region-Hannover.de oder rufen Sie uns unter 0511/616-23216 an. Mit etwas Glück sind auch kurzfristig noch freie Plätze vorhanden.