Stadtverkehr

Förderaufruf zum Forschungsprogramm Stadtverkehr (FoPS)

Im Rahmen der Aufstellung des neuen Forschungsprogramms Stadtverkehr (FoPS) für die Jahre 2022/23 können zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Städten und Gemeinden Projektvorschläge eingereicht werden

.

Angesichts der vielfältigen Mobilitätsbedürfnisse sowie Mobilitätsformen und der Umweltbelastungen in deutschen Städten und Gemeinden fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit dem Forschungsprogramm Stadtverkehr (FoPS) die Verbesserung der Verkehrsverhältnisse.

Jährlich wird das Forschungsprogramm mit 4,167 Mio. Euro versorgt, um Forschungsarbeiten und Untersuchungen zu beauftragen.

 

Forschungsschwerpunkte für das FoPS 2022/23 sind

  • nachhaltige und sichere Mobilität
  • integrierte und vernetzte Mobilität
  • Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur

Förderfähige Aktivitäten sind

  • Entwicklung/Weiterentwicklung von Verfahren, Konzepten, Methoden, Datengrundlagen und Prognosen
  • Verbesserung des Datenzugangs, datenbasierte Anwendungen
  • Verbesserung der Sicherheit
  • Automatisierung und digitale Vernetzung
  • Vernetzung intelligenter Verkehrssysteme und alternativer Mobilitätskonzepte
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen, Beiträge zu Regelwerken/Rechtsetzung
  • Partizipation und Wissenstransfer von Informationen und Ergebnissen
  • Entwicklung von Lösungen, die auf andere Städte/Gemeinden/Regionen übertragbar sind (Modellprojekte)

 

Die Laufzeit eines Projekts soll zwischen ca. 18 bis 24 Monate, maximal bis zu ca. 36 Monaten dauern. Das Budget für ein Projekt beträgt bis zu 300.000. Euro.

Die Frist zur Einreichung Ihres Projektvorschlags ist der 06. August 2021.

Das Formblatt zur Darstellung des Projektvorschlags ist über die jeweils zuständigen Landesministerien/Senate bzw. Spitzenverbände/Dachorganisationen in digitaler Form per E-Mail einzureichen.

Ab 2022 werden die ausgewählten Projektvorschläge als Forschungsaufträge öffentlich ausgeschrieben und zu 100% vom BMVI finanziert.

Detaillierte Informationen zum FoPS und das Formblatt finden Sie hier.