Travel-Pass

Mit dem Travel-Pass Europa entdecken

EU-Kommission verlost 35.000 Travel-Passes an Jugendliche                                       im Alter von 18 Jahren

Jugendliche am Bahnhof

Auf Entdeckungsreise durch Europa gehen und mehr über Europa erfahren, das ist nun durch die Aktion DiscoverEU und Erasmus+ wieder möglich. Mit dem Start zum europäischen Jahr der Jugend können junge Menschen im Alter von 18 Jahren die Gelegenheit nutzen und sich auf einen Travel-Pass bewerben. Auf Entdeckungsreise wird mit dem Zug gegangen, in Ausnahmefällen auch mit anderen Verkehrsmitteln, wenn beispielsweise die Fahrt von einer Insel oder aus einer abgelegenen Region begonnen wird.

Jedes Jahr gibt es zwei Bewerbungsrunden. Die erste Runde ist bereits gestern, am 07. April 2022 um 12.00 Uhr gestartet und endet am 21. April um 12.00 Uhr. Jugendliche die zwischen dem 1. Juli 2003 und dem 30. Juni 2004 geboren sind, haben die Chance, einen von 35.000 Gratis-Travel-Pässen zu erhalten.
 

Die Auswahlkriterien sehen wie folgt aus:

  • zum Zeitpunkt der Entscheidung über die Auswahl müssen die Bewerberinnen und Bewerber rechtmäßig in einem der folgenden Länder wohnen:
    • einem Mitgliedstaat der Europäischen Union einschließlich der überseeischen Länder und Gebiete oder
    • einem mit dem Erasmus+-Programm assoziierten Nicht-EU-Land, also in Island, Liechtenstein, Nordmazedonien, Norwegen, Serbien oder der Türkei;
  • auf dem Online-Bewerbungsformular muss die Nummer des Personalausweises, Reisepasses oder einer Aufenthaltskarte korrekt angegeben werden;
  • die in dem Bewerbungsformular ausgewiesenen Quizfragen müssen richtig beantwortet werden (es sei denn, du bewirbst dich als Gruppenmitglied)

Bei dem Quiz handelt sich um einen Multiple-Choice-Fragebogen mit allgemeinen Fragen zur Europäischen Union und zu anderen EU-Jugend-Initiativen. In einer weiteren Frage muss dann noch eine Schätzaufgabe gelöst werden. Je näher die Schätzung an der richtigen Antwort liegt, desto mehr Punkte gibt es. So kann die Kommission eine Rangliste der Bewerberinnen und Bewerber erstellen. Entsprechend dieser Rangfolge werden dann die 35.000 Travel-Pässe vergeben.

Gehört man zu den auserkorenen, kann man zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 30. Juni 2023 bis zu 30 Tage innerhalb von Europa unterwegs sein. Zusätzlich gibt es eine DiscoverEU-Rabattkarte mit Ermäßigungen auf Kultur- und Lernangebote, Sportaktivitäten, Nahverkehr, Unterkunft, Verpflegung und vieles mehr. Es kann alleine gereist oder mit bis zu vier Freunden eine Gruppe gebildet werden, vorausgesetzt, alle erfüllen die Teilnahmebedingungen.

Seit 2018 ist das Projekt ein großer Erfolg. Es konnten bereits 130.000 junge Menschen die EU eigenständig erkunden. Die Aktion sorgt für Chancengleichheit, denn es ist die Chance gegeben, einzigartige Abenteuer zu erleben, fremde Kulturen sowie neue Menschen kennenzulernen und mit dem Travel-Pass Erfahrungen fürs Leben zu sammeln und so die eigene Komfortzone zu verlassen.

Für weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung klicken Sie hier.