HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2019
11.2019
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Ein Bruchmeister, Wilhelm Lindenberg, Bernd Strauch, Tatsuyoshi Suematsu und Marlis Drevermann sitzen auf einem ConferenceBike, in der Hand jeweils eine Lüttje Lage © LHH

Probesitzen auf einem "ConferenceBike": Ein Bruchmeister, Wilhelm Lindenberg (üstra AG), Bernd Strauch, Tatsuyoshi Suematsu (Hiroden) und Marlis Drevermann (v.l.)

Städtepartnerschaft

"ConferenceBikes" für Hiroshima

Als der Bürgermeister von Hiroshima, Kazumi Matzui, im Mai anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft in Hannover zu Besuch war, lernte er die ConferenceBikes in Hannovers Altstadt kennen und war begeistert – und auf seine Veranlassung hin bestellte die Hiroshima Electric Railway "Hiroden" drei der Bikes.

Hinweischild eines ConferenceBikes mit Daten zur Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Hiroshima © LHH

Ein Zeichen der Städteverbundenheit: drei in Hannover gefertigte "ConferenceBikes" fahren künftig durch Hiroshima

Fünf "Hiroden"-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hiroshima, Bürgermeister Bernd Strauch und Kulturdezernentin Marlis Drevermann schauten sich die neu angefertigen Bikes am 18. Dezember nun noch einmal an, bevor ehe sie nach Japan verschifft werden. Außerdem nahmen Vertreter der üstra AG an der Besichtigung teil, da der Besuch der "Hiroden"-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter auch dazu dient, die guten Beziehungen mit der üstra zu vertiefen. 1989 verschenkte die üstra den Aufbauwagen 239 an die Partnerstadt Hiroshima, der seitdem dort unter dem Motto "Hannover grüßt Hiroshima" als Touristenattraktion in Betrieb ist.

Hintergrund: ConferenceBike

Hergestellt wurden die ConferenceBikes von der Firma Velo Saliko, die in Hannover-Linden ansäßig ist. Sie entwickelte das Gefährt im Jahr 2001 nach der Idee eines Amerikaners: Das ConferenceBike ist ein sieben-sitziges Mehrpersonenfahrrad, bei dem die Personen im Kreis sitzen. Es ist so groß wie ein Kleinwagen, gilt als "Kommunikations-Katalysator" und wird für Fahrradvermietungen eingesetzt. Bisher wurden mehr als 300 Fahrräder gebaut, die international im Einsatz sind. Das Unternehmen aus Linden ist der einzige Hersteller weltweit.