Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zu Gast bei Freunden

Ratsdelegation in Hiroshima

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft hat eine Ratsdelegation um Bürgermeister Bernd Strauch Hiroshima besucht.

Bürgermeister Strauch trägt einen Gedenkkranz, begleitet vom japanischen Repräsentanten in Hiroshima, Herrn Tsumura. © City of Hiroshima

Bürgermeister Strauch und Herr Tsumura, Leiter des Büros für Internationale Angelegenheiten der Stadt Hiroshima, bei der Kranzniederlegung in Hiroshima.

Ziel des Aufenthaltes war es, die freundschaftlichen Beziehungen zu vertiefen und sich über Themen wie Verwaltung, Umweltschutz, Jugendarbeit und kulturelle Projekte auszutauschen.

Bürgermeister für den Frieden

Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Friedensarbeit und der Initiative "Mayors for Peace", deren Vorsitz Hiroshimas Bürgermeister Matsui innehält und der auch Hannovers Bürgermeister angehört. Zusammen fordern sie die atomare Abrüstung und diskutierten auf der "Mayors for Peace" Konferenz, wie man die Friedensarbeit weltweit fördern kann.

Teilnahme an der "Peace Memorial Ceremony"

Als feierlicher Abschluss hat die Delegation am 6. August an der "Peace Memorial Ceremony" teilgenommen, während derer der Opfer des Atombombenabwurfs 1945 gedacht wird und der Wunsch nach Frieden in die Welt hinausgetragen wird. In diesem Rahmen hat Hannovers Bürgermeister Bernd Strauch als Repräsentant der Partnerstädte Hiroshimas einen Kranz im Friedenspark der japanischen Stadt niedergelegt. An der Zeremonie haben insgesamt rund 50.000 Menschen teilgenommen, darunter Japans Premierminister Shinzo Abe, der US-Botschafter und der Vorsitzende der UN-Generalversammlung.

Kulturverständnis fördern

Auch das gegenseitige Verständnis der Kulturen wurde durch den Besuch gefördert: So veranstaltet die Stadt Hiroshima jedes Jahr am 2. August den Hannover Tag, an dem interessierte Bürger die Möglichkeit haben, die Kultur Hannovers kennenzulernen. Der Aufenthalt bot den Delegationsteilnehmern zudem die Gelegenheit, die kulturellen Angebote Hiroshimas wahrzunehmen.