Landtagswahl 2022

Briefwahl

Landtagswahl am 9. Oktober: Information zur Briefwahl.

Briefwahl in Hannover

Wenn Sie für die Landtagswahl am 9. Oktober 2022 Ihre Stimmen gerne per Briefwahl abgeben möchten, finden Sie im Folgenden alle wichtigen Informationen zum Briefwahlantrag und zur Stimmabgabe.

Wie stelle ich einen Antrag auf Briefwahl?

Wahlschein und Briefwahlunterlagen zur Landtagswahl erhalten Sie von den Briefwahlstellen der Städte und Gemeinden in der Region Hannover nur auf schriftlichen oder persönlichen Antrag. Eine Antragstellung per Telefon oder per SMS, WhatsApp o.ä. ist nicht möglich.

Der Antrag ist bei Ihrer Stadt (Hauptwohnsitz) oder Gemeinde zu stellen und muss grundsätzlich spätestens am 7. Oktober 2022 um 13.00 Uhr bei Ihrer Stadt oder Gemeinde vorliegen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag Ihre vollständigen Daten enthält. Diese sind:

- Familiennamen,

- (alle) Vornamen,

- Geburtsdatum,

- Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Zusatz, Postleitzahl und Ort)

- ggf. abweichende Anschrift, an die die Briefwahlunterlagen gesandt werden sollen

Wo stelle ich einen Antrag auf Briefwahl?

Antragstellung auf Briefwahl in der Landeshauptstadt Hannover

- Per Online-Wahlscheinantrag: https://inforeg09.hannit.de/IWS/start.do?mb=3241001

- Per auf der Wahlbenachrichtigungskarte aufgedrucktem QR-Code (die Wahlbenachrichtigungskarten werden zwischen dem 1. und 18. September 2022 zugestellt)

- Per E-Mail an: briefwahl@hannover-stadt.de

- Per auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarten aufgedrucktem Wahlscheinantrag

- Per Post an: Landeshauptstadt Hannover - Wahlamt, 30114 Hannover

- per Fax: 0511 / 168 - 41111

- Persönlich vom 19. September bis zum 7. Oktober 2022:

Öffnungszeiten Briefwahlstelle Neues Rathaus, Trammplatz 2:

montags, dienstags, freitags 8 bis 18 Uhr

mittwochs 8 bis 15 Uhr

donnerstags 8 bis 19 Uhr

Am Freitag, 7. Oktober bis 13 Uhr

 

Öffnungszeiten Briefwahlstelle PodbiPark, Lister Str. 8

montags und donnerstags 8 bis 18 Uhr

dienstags, mittwochs und freitags 8 bis 14 Uhr

Am Freitag, 7. Oktober bis 13 Uhr

 

Öffnungszeiten Briefwahlstelle Lindener Rathaus, Lindener Marktplatz 1,

montags und donnerstags 8 bis 18 Uhr

dienstags, mittwochs und freitags 8 bis 14 Uhr

Am Freitag, 7. Oktober bis 13 Uhr

 

Antragstellung auf Briefwahl in den Umlandkommunen der Region Hannover:

Allgemeine Informationen zur Briefwahl in Ihrer Stadt oder Gemeinde in der Region Hannover finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Stadt oder Gemeinde.

Versand der Briefwahlunterlagen

Sofern Sie die Briefwahlunterlagen nicht persönlich abholen, werden Ihnen diese zugesandt. Der Versand der Unterlagen wird voraussichtlich am 13. September 2022 beginnen. Durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht dürfen Sie für bis zu vier weitere wahlberechtigte Personen den Antrag auf Briefwahl stellen sowie die Briefwahlunterlagen abholen.

Stimmabgabe

Der Wahlbrief muss spätestens am 9. Oktober 2022 um 18.00 Uhr bei der zuständigen Kreiswahlleitung eingegangen sein. Für den rechtzeitigen Zugang hat die wahlberechtigte Person Sorge zu tragen.

Sollten Sie Ihre Wahlunterlagen aus dem Ausland versenden, beachten Sie bitte die Frankierung und die Postlaufzeiten..

Fragen zur Briefwahl in der Landeshauptstadt Hannover?

Bei allgemeinen oder rechtlichen Fragen zur Briefwahl in der Landeshauptstadt Hannover können Sie die Briefwahlstelle im Neuen Rathaus, Trammplatz 2, 30159 Hannover unter folgenden Rufnummern erreichen:

0511 / 168 – 41101

0511 / 168 – 41102

0511 / 168 – 41103

0511 / 168 – 41104

Briefwahl in den Umlandkommunen der Region Hannover

Allgemeine Informationen zur Landtagswahl und zur Briefwahl in Ihrer Wohnortgemeinde der Region Hannover finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Kommune (Sie verlassen Hannover.de, es öffnet sich ein neues Fenster):