HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Mehr als 100 Helfer geben einen Einblick in ihr Können

Nationaler Leistungsvergleich der Höhenretter

Die Feuerwehr Hannover richtet im Jahr 2020 anlässlich der INTERSCHUTZ den 17. nationalen Leistungsvergleich der Höhenrettungsgruppen der Berufsfeuerwehren aus. Bei der "Deutschen Meisterschaft der Höhenretter" werden mehr als 100 Helfer einen Einblick in ihr Können geben.

Höhenretter vor dem Convention Center auf dem Messegelände © Ulrich Reinecke Photographie

Höhenretter vor dem Convention Center auf dem Messegelände

Der Leistungsvergleich findet am 20.06.2020 von 9:00 bis 16.30 Uhr auf dem Messegelände in Hannover statt.

  • 19. Juni 2020 Anreise der Wettkampfgruppen, Besuch der Messe und Informationsabend
  • 20. Juni 2020 Wettkampftag
  • 21. Juni 2020 Abreise

Jede der etwa 16 teilnehmenden Gruppen mit je fünf Rettern durchläuft insgesamt drei Stationen, an denen schwierige Aufgaben zu bewältigen sind. Die genaue Art der Übungen ist bis zum Wettkampftag, dem 20. Juni, geheim. Entscheidend ist zum Schluss die schnellste Zeit, jedoch steht die Sicherheit in Vordergrund. Das garantiert einen spannenden Wettkampf über Ihren Köpfen.

Sie wollen teilnehmen?

Entscheidungskriterium für die Teilnahme ist der Eingang der Anmeldungen. Die Anmeldung ist ausschließlich über das Online-Formular möglich. Hier geht es zum Anmeldeformular...

Die Fachgruppe Höhenrettung bei der Feuerwehr

Die Einsatzkräfte der Fachgruppe Höhenrettung können Personen aus Höhen bzw. Tiefen bis zu 200 Meter retten und in absturzgefährdeten Bereichen sicher arbeiten. Hoch- und Tiefbauunfälle, Havarien von Windkraftanlagen, Sendemasten, Baukränen und Einsätze an Hochhäuser sind eine der Schwerpunktaufgaben der Feuer- und Rettungswache 5. Mehr Informationen zur Fachgruppe Höhenrettung bei der Feuerwehr Hannover gibt es hier...