HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Übungen

29.08.2018 - Landesmuseum Hannover - Übung mit Auslösung des Feueralarmes und anschließender Bergung und Verpackung einzelner Objekte

Unangekündigt fand eine Feueralarmübung mit Evakuierung der Mitarbeiter statt. Zusätzlich wurden von den Feuerwehrleuten präparierte Objekte aus den Ausstellungsräumen geborgen. Der Materialcontainer des Notfallverbundes wurde angeliefert. Eine kleine Helfergruppe des Verbundes verpackte dann die Objekte für den Transport. Bei dieser Übung konnten verschiedene Aspekte des Notfalleinsatzes überprüft werden; es folgte eine gemeinsame Auswertung.

Hier gehts zum ausführlichem Einsatzbericht...

21.06.2018 - Anfahrübung für die registrierten Helfer des Notfallverbundes

Von der Feuerwehr wurde unangekündigt eine Alarmierung für die Helfer im Kulturgutschutz, über das vorhandene Telefon-Alarmierungssystem durchgeführt. Unter der Woche wurde zu den regulären Betriebszeiten der Mitglieder das Alarmierungssystem getestet. Das Ergebnis war positiv: zum vereinbarten Treffpunkt an einer Feuerwache kam fast die Hälfte der angerufenen Personen. Im Durchschnitt aller vor Ort befindlichen „Helfer“ betrug die Anfahrzeit zur Feuerwache im Durchschnitt 31 Minuten. Das ist eine gute und realistische Zeit. Es ist aber davon auszugehen das sich dieser Zeitraum in den Nachtstunden verlängert.

29.07.2014 - Einsatzübung Notfallverbund - Sichern von Kulturgut

Die Einsatzübung fand in den Fahrzeughallen der Feuer- und Rettungswache 4 statt.

03.02.2011 - Alarmierungsübung

Am 03.02.2011 hat die Feuerwehr Hannover eine telefonisch Alarmierungsübung für den Notfallverbund durchgeführt. Nach Auswertung berichtete der Übungsleiter, Herr Look (Feuerwehr Hannover), es seien bei 64 vom System ausgegangenen Anrufen 9 Meldungen mit „einsatzbereit“ beantwortet worden, 11 Meldungen mit „nicht einsatzbereit“, 2 Meldungen mit „Übertragung technisch nicht möglich“, 6 Anrufe verblieben ohne jegliche Rückmeldung, 36 Anrufe wurden nach 20 Minuten vom System abgebrochen. Verbesserungen erwartet Herr Look durch die Einführung eines neuen Alarmierungssystems im Mai des laufenden Jahres. Danach soll die Probealarmierung wiederholt werden.

30.07.2009 - Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover

Vorstellung einer speziell angefertigten Bergungsrutsche zur Evakuierung von Kulturgut. Mit dieser aufblasbaren, fest installierten Konstruktion können Objekte aus dem Fenster des ersten Stockwerkes schnell geborgen werden.

11.05.2009 - Hauptstaatsarchiv Hannover

Ausführung einer Katastrophenübung der Feuerwehr Hannover mit der Rettung einer Mitarbeiterin aus dem Dachgeschoss und der Bergung von Archivgut durch die Feuerwehrkräfte.

Adresse

  • Feuerwehrstraße 1
  • 30169 Hannover