Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Ü 40 Fußballmannschaft wird Vizemeister

Ü 40 Fußballmannschaft wird Vizemeister

29.11.2014 - Bei der 19. Offenen Deutschen Ü 40 Meisterschaft im Fußball der Berufsfeuerwehren konnten sich die Kollegen über einen großartigen zweiten Platz freuen. In einem packenden Finale waren die Kölner Brandschützer lediglich mit einem glücklicheren Fuß beim Neunmeterschießen ausgestattet.

Ü 40 Mannschaft der Feuerwehr Hannover © Feuerwehr Hannover

Ü 40 Mannschaft der Feuerwehr Hannover

Bei der ausgezeichnet organisierten Meisterschaft wurde in drei Gruppen zu je vier Mannschaften gespielt. Hannover konnte gegen Köln, Leipzig und München mit zwei Siegen und einem Unentschieden Gruppenerster werden. Im Viertelfinale musste sich Gastgeber Magdeburg mit einem klaren 4:0 gegen Hannover geschlagen geben. Die Mannschaft der Berufsfeuerwehr Bremerhaven ist mit Recht wegen ihrer Leistung in jedem Jahr als Anwärter auf den Titel vertreten. Dennoch wurden sie von Hannover mit einem hart erkämpften 5:2 Sieg bezwungen.

Im Finale standen die starken Kölner Kicker den Kollegen aus Hannover gegenüber. Dem frühen Gegentor der Kölner begegneten die Hannoveraner mit einer klugen Auswechseltaktik und einem hohen Tempo.  Nach der regulären Spielzeit stand es dann verdient 1:1. Erst im Neunmeterschießen mussten sich die Hannoveraner Kollegen den Kölnern geschlagen geben.

Die dargebotene homogene Mannschaftsleistung hat den Spielern der Berufsfeuerwehr Hannover viele Sympathien eingebracht. Belohnt wurde es durch die Nominierung von Tobias Günther als besten Spieler des Turniers.

Zum erfolgreichen Team der Ü 40 Fußballmannschaft der Berufsfeuerwehr Hannover gehörten: Axel Schwertner, Jörg Pescht, Stefan Becker, Enzo Ritacco, Jens Growe, Kay Uwe Kirsch, Bernd Schröder, Christian Doellert, Tolga Kilic, Markus Bruns, Tobias Günther, Norbert Pitzonka, Florian Bache, Thorsten Böckstiegel und als Betreuer Torsten Wittrin.