Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Brandeinsatz

Balkonbrand in der Hermannstraße breitet sich in die Wohnung aus.

27.05.2014 - Am Dienstagmittag kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Hermannstraße (Stadtteil Wettbergen) zu einem Balkonbrand, der sich in die dazugehörige Wohnung ausgebreitet hat. Verletzt wurde niemand.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 12:35 Uhr ging in der Regionsleitstelle der Feuerwehr Hannover der Notruf zu einem Brand auf dem rückwärtigen Balkon im Erdgeschoss einer Wohnung in der Hermannstraße ein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen aus dem Balkon und drohten auf das erste Obergeschoss überzuschlagen.

Die Feuerwehr ging mit einem Trupp auf den Balkon vor und konnte die dort brennenden Möbelstücke schnell löschen. Durch die starke Hitze zerplatzte eine Scheibe in dem angrenzenden Zimmer. Die vollständige Ausbreitung auf die Wohnung konnte noch rechtzeitig verhindert werden. Im Anschluss musste der Brandrauch mit einem Hochdrucklüfter aus der Wohnung geblasen werden.

Die 44 Jahre alte Wohnungsmieterin war, wie ihr Mann und die drei Kinder, nicht zu Hause. Die restlichen Bewohner des viergeschossigen Mehrfamilienhauses hatten ihre Wohnungen schon selbständig unverletzt verlassen oder waren ebenfalls nicht bei der Nachkontrolle der Wohnungen anzutreffen.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 20.000 €. Zur Schadenursache kann keine Angabe gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit insgesamt 36 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen im Einsatz.