Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Leitziele

Die Koordinierungsstelle Frühe Hilfen hat unterschiedliche Ziele, die sich in Leit- und Teilziele differenzieren lassen.

Die Leitziele sind in der Vorbereitungsphase des damals gestarteten Projekts Frühe Hilfen – Frühe Chancen erarbeitet worden und leiten sich aus dem Auftrag des 2012 verabschiedeten Bundeskinderschutzgesetzes ab. Einige der Teilziele wurden und werden im Projektverlauf entsprechend der Ausgestaltung von Umsetzungsschritten angepasst und sind hier nicht aufgeführt.

Leitziele

  • (Werdende) Eltern mit Kindern bis zum Schulalter (unter 6 Jahre) erhalten frühzeitige Unterstützung in unterschiedlichen Lebensbereichen. Dadurch haben sie verbesserte Bildungs-, Entwicklungs- und Teilhabechancen.
  • Regionale und lokale Netzwerkstrukturen Früher Hilfen sind aufgebaut und etabliert.
  • Die Fachdienste der Region Hannover sind vernetzt und bieten bedarfsgerechte Leistungen an.
  • Vorhandene präventive Angebote mit Informations-, Beratungs- und Unterstützungscharakter sind optimiert und ggf. ausgebaut.
  • Den besonderen Erfordernissen unterschiedlicher Alters- und Zielgruppen wird durch geeignete Ansätze und Maßnahmen Rechnung getragen.
  • Es findet eine Angebotsvernetzung zwischen Trägern und Angeboten älterer Zielgruppenkinder (über 6 Jahre) und ihrer Eltern statt.
  • Das Projekt ‚Frühe Hilfen – Frühe Chancen’ wird mittels Evaluationsinstrumentarien prozessual und zukunftsfähig weiterentwickelt und entspricht qualitativen Standards.
  • Das Projekt ‚Frühe Hilfen – Frühe Chancen’ ist verstetigt.