Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Mein Hannover 2030

„Abend on Tour“

Das Sachgebiet Integration präsentiert sich im Zelt auf dem Klagesmarkt.

Die Landeshauptstadt Hannover lud die Einwohner/innen am Freitagabend, den 21. November 2014 zu insgesamt fünf Stationen – verteilt auf das gesamte Stadtgebiet – ein, um sich in gemeinsamen Gesprächen über die Zukunft des Stadtbildes auszutauschen. Die Mitarbeiter/innen des Sachgebiets Integration waren dabei. Sie schenkten den Teilnehmer/innen am Klagesmarkt türkischen Tee aus dem Samowar ein und verteilten kleine russische Süßigkeiten. Insgesamt waren an diesem Abend etwa 3.000 Teilnehmer/innen „auf Tour“ und nutzten die Gelegenheit, sich zu informieren und sich selbst einzubringen.

Oberbürgermeister Stefan Schostok gab den Startschuss für die Tour am Klagesmarkt und lobte die Zusammenarbeit engagierter und interessierter Einwohner/innen mit der Stadtverwaltung. Der Ort wurde nicht zufällig gewählt, denn hier soll ein barrierefreier Wohnkomplex mit bezahlbaren Wohnungen für diejenigen entstehen, die auf dem „normalen“ Wohnungsmarkt Nachteilen ausgesetzt sind. So sollen Teile der Wohnfläche für Senior/innen und Behinderte bereitgestellt werden – ein sinnvolles Vohaben im Hinblick auf konstant steigende Mietpreise im privaten Wohnungsmarkt.

Auch Sozialdezernent Thomas Walter zeigte sich erfreut darüber, dass soziale Wohnprojekte in Hannover in die Tat umgesetzt werden und merkte auf Nachfrage der Anwesenden verschmitzt an, dass sein Lieblingsort in Hannover auf der Karte vor ihm nicht deutlich erkennbar sei. Dies sei nämlich ein Sitzplatz im Fußballstadion, für den er eine Dauerkarte habe.

Das Sachgebiet Integration nutzte die Gelegenheit nicht nur, um seine Arbeit allgemein vorzustellen, sondern auch um schon jetzt konkret für eine Teilnahme am Stadtdialog „Zukunft in Vielfalt“ am 9. Mai 2015 zum Thema zu werben. Diese große Veranstaltung in allen Sälen des Neuen Rathauses wird viele Fragen rund um das Thema „Einwanderung“ aufgreifen und zur Diskussion stellen. Den Einladungsflyer zum Stadtdialog „Zukunft in Vielfalt“ können Sie nachstehend herunterladen.

Landeshauptstadt Hannover