HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Fünf Flyer mit Informationen über das Coronavirus auf unterschiedlichen Sprachen © Ethno-Medizinisches Zentrum e.V.

Corona-Infos auf 15 Sprachen

Infos zu Corona

Verein aus Hannover stellt mehrsprachige Corona-Infos zur Verfügung

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. hat Informationen zum Coronavirus und zu den entsprechenden Maßnahmen auf 15 Sprachen übersetzt.

Verlässliche Informationsquellen zum Coronavirus SARS-CoV-2, wie das Robert Koch-Institut (RKI), sind den meisten Menschen inzwischen hinlänglich bekannt. Viele sehen sich aber vor eine andere Schwierigkeit gestellt: die Sprachbarriere.

 Um diese abzubauen und Falschinformationen entgegenzuwirken, hat das Ethno-Medizinische Zentrum (EMZ) in Hannover die wichtigsten gesicherten Informationen zum Virus zusammengetragen und auf insgesamt 15 Sprachen übersetzt. Dabei haben sich die ehrenamtlichen Helfer*innen konsequent an die Informationen des RKI, des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gehalten. Die Informationen stehen auf der Homepage des EMZ auch als PDF-Datei zum Download bereit.

Derzeit arbeitet das Ethno-Medizinische Zentrum nach eigenen Angaben an weiteren Übersetzungen und daran, die Informationen aktuell zu halten.