Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

2.2 Existenzgründung: Umsetzung und Zuständigkeit

Zurück zum ersten Abschnitt:

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Umsetzungsstand der einzelnen Handlungsansätze im LIP-Bereich 2.2 sowie die Kontaktdetails der jeweils zuständigen Ansprechpersonen.

Handlungsansatz 2-2-1
Kurzfassung Verbesserung der Wertschätzung des Beitrags von Migranten zur Wirtschaftsentwicklung durch Öffentlichkeitsarbeit
Stand der Umsetzung Entwicklung und Veröffentlichung der Migrantinnenbroschüre „Mit kultureller Vielfalt zum Erfolg“ im November 2008
Geplante Schritte Gespräche mit 15.3 über Möglichkeiten einer Pressearbeit
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde – welche Gründe? – – –
Ansprechpartner Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
Handlungsansatz 2-2-2
Kurzfassung Verstärkter Einsatz von Berater/innen mit Migrationshintergrund bei der Existenz- und Wirtschaftsförderung
Stand der Umsetzung 1. Einstellung eines Mitarbeiters mit Migrationshintergrund bei der Wirtschaftsförderung Anfang 2009
2. In der Gründungsberatung für Migrant/innen werden ausschließlich Berater/innen mit Migrationshintergrund und interkultureller Kompetenz eingesetzt. Der zielgruppenspezifische Berater/innen-Pool wurde erweitert
Geplante Schritte Schulung und regelmäßiger Austausch der Berater/innen
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde – welche Gründe? – – –
Ansprechpartner 1. Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
2. Herr Sotoudi || hannoverimpuls (ehem. TCH) || Tel. 9357704
Handlungsansatz 2-2-3
Kurzfassung Fortführung der zielgruppenspezifischen Existenzgründungsberatung durch das TCH / zusätzlich Vermittlung Mentoringformen
Stand der Umsetzung 1. laufende Dauermaßnahme
2. Mentoringprogramm für Gründerinnen mit Migrationshintergrund
Geplante Schritte Fortsetzung der Maßnahme
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde – welche Gründe? – – –
Ansprechpartner(in) 1. Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
Herr Sotoudi || hannoverimpuls (ehem. TCH) || Tel. 9357704
2. Frau Klaus || GründerinnenConsult Hannover || Tel. 92400120
Handlungsansatz 2-2-4
Kurzfassung Ausbau der Kooperationen mit Migrantenselbstorganisationen und Vernetzung der vorhandenen Beratungseinrichtungen
Stand der Umsetzung Die Kooperationsbasis zu vielen Migrantenselbstorganisationen wurde aufgebaut. Es gab regelmäßige Treffen und Austausch
Geplante Schritte Fortführung der Maßnahme
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde - welche Gründe? – – –
Ansprechpartnerin Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
Herr Sotoudi || hannoverimpuls (ehem. TCH) || Tel. 9357704
Handlungsansatz 2-2-5
Kurzfassung Regelmäßig Evaluation des Beratungserfolgs und Prüfung der Einführung aufsuchender Beratung
Stand der Umsetzung Evaluation ist laufende Daueraufgabe; Die bisherigen Versuche, Gründungsberatung vor Ort anzubieten, waren nicht ergiebig
Geplante Schritte Neue Überlegungen zur Beratung vor Ort laufen
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde - welche Gründe? – – –
Ansprechpartner Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
Herr Klünder || hannoverimpuls || Tel. 30033353
Handlungsansatz 2-2-6
Kurzfassung Einbindung von Interessenvertretern mit Migrationshintergrund bei allen Aktivitäten der Wirtschaftsförderung
Stand der Umsetzung Regelmäßiger Austausch mit BTEU und Intex e.V.
Geplante Schritte Fortführung der Maßnahme
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde - welche Gründe? – – –
Ansprechpartner Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
Handlungsansatz 2-2-7
Kurzfassung Unterstützung der interkulturellen Öffnung bei bestehenden Gründungsberatungseinrichtungen
Stand der Umsetzung Ein Qualifizierungsprogramm „Coaching Interkulturell“ wurde für die im Gründungsprozess beteiligten Berater/innen erstellt. Den Mitarbeiter/innen der Sparkasse und der Region Hannover wurde eine entsprechende Schulung angeboten
Geplante Schritte Evaluation des Projekts
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde - welche Gründe? – – –
Ansprechpartnerin Herr Hansen || Fachbereich Wirtschaft, OE 23.31 || Tel. 168-45889
Herr Sotoudi || hannoverimpuls (ehem. TCH) || Tel. 9357704

Weiter zu den folgenden Abschnitten:

Landeshauptstadt Hannover