Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

5.2 Einbürgerung: Umsetzung und Zuständigkeit

Zurück zum ersten Abschnitt:

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Umsetzungsstand der einzelnen Handlungsansätze im LIP-Bereich 5.2 sowie die Kontaktdetails der jeweils zuständigen Ansprechpersonen.

Handlungsansatz 5-2-1
Kurzfassung

Aktive Werbung für Einbürgerungsoption / Umfassende Beratung von Ausländer/innen mit Interesse für Eingebürgerung / Fortlaufende Schulung beteiligter Mitarbeiter/innen (fachlich und interkulturelle Kompetenz)

Stand der Umsetzung Umfassende Beratung; Schulung der Mitarbeiter u.a. zum Thema interkulturelle Kompetenz; Frühzeitige Hinweise auf die Möglichkeit der Einbürgerung durch die Ausländerbehörde
Geplante Schritte Einbürgerungskampagne
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde – welche Gründe? – – –
Ansprechpartnerin Frau Struchholz || Fachbereich Öffentliche Ordnung, OE 32.3 || Tel. 168-41943
Handlungsansatz 5-2-2
Kurzfassung

Überprüfung der Einbürgerungsformulare auf weitere sprachliche Vereinfachung / Hierzu Prüfung eines Beitritts zum Projekt „IDEMA - Internet-Dienst für eine moderne Amtssprache“ (Uni Bochum)

Stand der Umsetzung Überprüfung der Vordrucke auf Kundenfreundlichkeit / sprachliche Vereinfachung abgeschlossen
Geplante Schritte Prüfung Beitritt IDEMA, wenn Bescheide überarbeitet werden
Falls noch nichts (weiter) unternommen wurde – welche Gründe? – – –
Ansprechpartnerin Frau Struchholz || Fachbereich Öffentliche Ordnung, OE 32.3 || Tel. 168-41943

Weiter zu den folgenden Abschnitten:

Landeshauptstadt Hannover