HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Mehrsprachigkeit

LIP Lab

Mehrsprachige Infos zum LIP 2.0 gibt es bei Welt-in-Hannover.de

Was ist Welt-in-Hannover.de?

Welt-in-Hannover (WIH) ist eine mehrsprachige interkulturelle Webseite, bei der Menschen aus vielen unterschiedlichen Sprach-Communities, Altersgruppen und Bildungsschichten zusammenarbeiten, um die Vielfalt Hannovers abzubilden. Die Redaktion wird gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover (LHH). Das Projekt LIP-Lab wird durch den Integrationsfonds der LHH finanziert.

Worum geht es beim LIP 2.0?

Der Lokale Integrationsplan (LIP) für Hannover wird gerade aktualisiert. An der Überarbeitung sind über 100 Menschen aus der Stadtverwaltung und Zivilgesellschaft vertreten. Daneben gab und gibt es zahlreiche Beteiligungsformate, bei denen die gesamte Stadtgesellschaft herzlich eingeladen ist, sich mit ihren Ideen und Anregungen einzubringen.

Bei einer zweitägigen Auftaktveranstaltung im Haus der Jugend am 17./18.1.2020 präsentierten die Stadtverwaltung und Vertreter*innen der Migrant*innenorganisationen den aktuellen Status des LIP und ihre Visionen für eine Neuauflage.  In Workshops zu den Themen Bildung, Stadtleben, Wirtschaft, Demokratie, Soziales,  Verwaltung und Jugend konnten Teilnehmende aus der Bürgerschaft ihre Ideen, Wünsche und Kritik einbringen. 

Was machen die Journalist*innen bei LIP-Lab?

Während des Überarbeitungsprozesses sind mehrere Veranstaltungen und eine kontinuierliche Beteiligungs- und Mitsprachemöglichkeit geplant. Die Öffentlichkeit wird den LIP mitgestalten und jederzeit über den aktuellen Stand im neuen Entstehungsprozess informiert werden. 

Welt-in-Hannover.de wird im Rahmen des Projekts LIP-Lab (Labor zum Lokalen Integrationsplan) das Ganze mit einer Spezial-Webseite transparent und vor allem mehrsprachig begleiten, erklären und auch mitgestalten.  

Sämtliche Inhalte der Webseite werden in 10 Sprachen verfügbar sein.