Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

SDR

Woche gegen Rechts für Demokratie

Gemeinsam – solidarisch – grenzenlos

Brennende Unterkünfte von Geflüchteten, Angriffe auf Menschen, die als fremd definiert werden, hate speech online und offline – derzeit gibt es erschreckend viele Gründe, sich gemeinsam gegen Rassismus und gegen extreme Rechte stark zu machen. Organisierte Neonazis im und außerhalb des Parteiensystems profitieren von der Verbreitung rassistischer und nationalistischer Positionen in der sogenannten Mitte der Gesellschaft.

Dieser Entwicklung wollen wir gemeinsam entgegentreten und der Ausgrenzungslogik die Idee einer solidarischen und diskriminierungsfreien Gesellschaft entgegensetzen, in der die Lebenschancen von Menschen nicht von deren Pass abhängen. Um uns zu vernetzen, uns auszutauschen und uns gemeinsam gegen Rassismus und gegen Neonazis zu positionieren, veranstalten wir als breites Bündnis aus verschiedenen Organisationen und Gruppen die Woche gegen Rechts.

Die Woche beginnt am 27. und 28. Mai 2016 mit einer gemeinsamen öffentlichen Aktion auf dem Goseriedeplatz und endet mit einem „Tag des demokratischen Engagements“ am 3. Juni 2016 am Neuen Rathaus. Dazwischen gibt es zahlreiche Veranstaltungen einzelner Bündnispartner/innen, bei denen eines klar wird: Wir haben kein Bock auf Neonazis und Rassismus!