Veranstaltungen

Aktionswoche: Einzigartig Vielfältig!

Lassen Sie sich begeistern in einer Welt der Vielfalt!

Machen Sie mit und und teilen Sie Ihre Freude an unserem Zusammenleben mit anderen Einwohner*innen unserer Stadt. Beteiligen Sie sich und werden Sie Teil der Einzigartigkeit Hannovers und des WIR 2.0 Prozesses. Gemeinsam gestalten wir das zukünftige Zusammenleben der Stadtgesellschaft.

Die Aktionswoche zum WIR-2.0 findet wegen der Pandemie u.a. online statt.

Hier finden Sie die Termine und Infos zu den einzelnen Veranstaltungen der Aktionswoche Einzigartig Vielfältig!

 

Aktionen in der Stadt zum Mitmachen – auch online!

Datum und UhrzeitVeranstaltungOrt
17. Mai 18 UhrGroße Online-Auftaktveranstaltung: In Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum Hannover und dem Sachgebiet Demokratische Bildung, Antidiskriminierung und gegen Rechtsextremismus der LHH wurde die Ausstellung »In erster Linie Mensch – Spotlight Vielfalt« erstellt und soll im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt werden. Diese bietet sowohl einen aktuellen als auch einen geschichtlichen Einblick zu Migration und Vielfalt in der Stadt Hannover. Die Ausstellung wirft ein Licht auf verschiedenste Aspekte wie Projekte, Vereine und Persönlichkeiten. Weitere Infos und das Programm des Abends finden Sie hier.Klicken Sie hier, um sich mit der Online-Konferenz zu verbinden
18. Mai 10-15 UhrKreative Wundertüte zum Mitnehmen: Spannung und all' deine Sinne sind für die Wundertüte gefragt.Familienzentrum Südstadt | Mendelssohnstr. 24
19. MaiBücher zum Thema "Einzigartig. Vielfältig": Schwerpunktmäßige Beschäftigung mit Büchern zum Thema »Einzigartig. Vielfältig« im Rahmen der Aktionswoche.Kindergarten Mühlenweg | Mühlenweg 4
19. Mai 15:30 bis 18 UhrIdentitätenlotto – Ein Spiel quer durchs Leben: In Gruppen von zwei bis sechs Personen können die Mitspieler*innen in der Onlineversion des Identitätenlottos spielend mehr über die Themen Identität, Gender und Diversity lernen.
Anmeldung bis 18. Mai 2021 beim Familienservice im Gleichstellungsbüro der HMTMH: familienservice@hmtm-hannover.de – Der Zugangslink wird nach der Anmeldung zugesendet.
Online
20. Mai 17:30 bis 19 UhrWir sind hier und zeigen, was wir können! An diesem Abend sprechen Frauen mit Migrationsbiografie über ihren Werdegang, ihre Erfolge und auch ihre Herausforderungen auf dem lokalen Arbeitsmarkt. Wir möchten Frauen mit Migrationsbiografie in Führungspositionen noch sichtbarer machen, um Vorbilder zu erzeugen. Seien sie dabei und diskutieren sie mit!
Anmeldung bis zum 12.Mai auf www.aul-nds.de/angebote/betriebliche-interessenvertretungen
Online
20. Mai 13 bis 17 UhrLern- und Lebensort Schulgarten: mit allen Sinnen lernen: Gartenführung bei einem leckeren Stück Kuchen. Gemeinsames Bauen an Hochbeeten und Nistkästen. Kennenlernen unserer Schulhühner- und ziegen.
Weitere Infos finden Sie hier.
Peter-Ustinov-Schule| Pyrmonterstr. 2
20. Mai 15 bis 17 UhrTag der offenen Tür: Die UNTER EINEM DACH gUG unterstützt, mit innovativen Konzepten und einem diversen Team, die Newcomer*innen Hannovers darin, sich tragfähige und nachhaltige Perspektiven für die Zukunft aufzubauen. Dies geschieht durch Sprachförderung, open meetings, die individuelle Vermittlung in Aus- und Weiterbildung, in Praktika sowie die Vernetzung mit anderen
engagierten Netzwerken.
Unter einem Dach | Lilienstraße 16b
20. Mai 18 UhrRosa Faden: Hannover hat auch viel schwule Geschichte zu bieten. Wir haben gründlich recherchiert und viele Informationen über die schwule Geschichte Hannovers gesammelt. Und es gibt einiges zu erzählen, wie die schwul/lesbische Stadtführung entstand. Interessant ist nicht nur, dass es in Hannover die erste schwule Sauna Deutschlands gab, sondern auch, dass Hannover in früheren Jahren als die schwule Hochburg Norddeutschlands galt.
Anmeldung unter www.rosa-faden.de oder +49 171 541 4242 (Lutz Rädecker)
Treffpunkt: Treppe Opernhaus
22. und 23. Mai Christopher Street Day Hannover: Im Rahmen des Christopher Street Day wird gemeinsam für gleiche Rechte und gegen Diskriminierung ein Zeichen gesetzt. Der CSD Hannover besteht aus drei Elementen: Ein digitales Programm am 22.5. von ca. 18-22 Uhr, eine Demonstration am 23.5. von 11-14 Uhr und ein dezentrales Straßenfest am 23.5. Infos zum digitalen Programm sowie zur Demonstration und zum Straßenfest sind einsehbar auf www.hannovercsd.de, sowie auf den entsprechenden Socialmedia-Kanälen.hannovercsd.de
23. Juli 19:30 bis 21:30 UhrVielfältig gefragt – das Stadtteilkultur-Table-Quiz: Einzigartig vielfältig sind nicht nur die Stadtbezirke Hannovers sondern auch das geplante hybride Table-Quiz der Stadtteilkulturarbeit. Je nach aktueller Situation, kann in den Stadtteilen an echten oder virtuellen Tischen beraten und geraten, vermutet und gewusst werden. Gemeinsam für Austausch, Diversität und ein besseres Zusammenleben - mit Fragen aus Hannover und der Welt.
Anmeldung bis zum 13.7. an Isabell.Petter@hannover-stadt.de Weitere Informationen in Kürze unter: stadtteilkultur-hannover.de
stadtteilkultur-hannover.de

 

Ausstellungen und Aktionen in Bibliotheken

Datum und UhrzeitVeranstaltungOrt
17. bis 23. Mai„Einzigartig Vielsprachig“: Zwölfsprachige Ausstellung im SchaufensterOststadtbibliothek; Lister Meile 4
18. Mai, 11 bis 18 UhrAusstellung von Kinderbüchern in verschiedenen Sprachen (Vorlesung 14-17 Uhr)Kinder- und Jugendbibliothek; Schlägerstr. 36c
17. bis 23. MaiMedienausstellung für Alt und Jung mit Bastelaktion für KinderStadtbibliothek Linden; Lindener Marktplatz 1
17. bis 23. MaiBüchertisch: Ausstellung zum ThemaStadt-/Schulbibliothek Badenstedt; Plantagenstr. 22
17. bis 23. Mai„Essen verbindet: So kocht die Welt“: Internationale Kochbücher und Rezepte von Kleefelder*InnenStadtbibliothek Kleefeld; Rupsteinstraße 6-8
17. bis 23. MaiMedienpräsentation zum Thema im Schaufenster, Überraschungs-Basteltüten für KinderNordstadtbibliothek; Engelbosteler Damm 57
17. bis 21. MaiMedienpräsentation zum Themenfeld „Einzigartig Vielfältig“Stadt- und Schulbibliothek Bothfeld; Hintzehof 9
17. bis 23. Mai„Kreativwettbewerb: Unsere Welt ist bunt“: Bastel- und Schreibwettbewerb zum ThemaStadtbibliothek Herrenhausen; Herrenhäuser Str. 52
19. Mai, 11 bis 14 UhrBilderbuchkino-MarathonStadt-/Schulbibliothek Mühlenberg; Mühlenberger Markt 1
19. Mai, 15 bis 17 UhrErwachsene und Kinder ab 12 Jahren können den Spaß am kunstvollen Schreiben entdecken. Es werden Grußkarten und Lesezeichen gestaltet.Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg; Mühlenberger Markt 1
17. bis 23. Mai„Die Kunst der unaufgeregten Vielfalt“: Präsentation von All-Age-Literatur mit dem Schwerpunkt: Wie ist es im deutschsprachigen Jugendbuch um die Vielfalt in unserer Gesellschaft bestellt.Jugend-/Stadtbibliothek List; Lister Straße 6
17. bis 23. MaiRätselfenster »Bunte Sprache« und Ausstellung von mehrsprachigen Büchern.Stadtbibliothek Döhren; Peiner Str. 9
21. MaiÜberraschungstüten und internationale Lesezeichen, Ausstellung von mehrsprachigen Kinderbüchern.Stadtbibliothek Am Kronsberg im KroKuS; Thie 6
17. bis 21. MaiMultikulturelles Quiz mit Auslosung der Gewinner, Basteltüten zum Mitnehmen, Medienpräsentation im Schaufenster der Bibliothek.Stadtbibliothek Misburg; Waldstr.9
19. bis 23. MaiMedienpräsentation in den FensternStadtbibliothek Hannover; Hildesheimer Str. 12
17. bis 23. MaiErzähl die Geschichte in deiner Sprache. Die Teilnehmenden erhalten Bilder, aus denen sie eine
Bildergeschichte gestalten und diese in ihrer eigenen Sprache aufschreiben können.
Stadtbibliothek Ricklingen; Anne-Stache-Allee 7
17. bis 21. MaiBücher-Ausstellung in der Bibliothek und Büchertisch zum Thema
 
Stadt- und Schulbibliothek Roderbruch; Rotekreuzstraße 21 A
17. bis 21. MaiBücher-Ausstellung und Malaktion und Mal-und Zeichen-Wettbewerb für KinderStadtbibliothek Vahrenwald; Vahrenwalder Str. 92

Termine

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ort

WIR 2.0-Team
Blumenauer Straße 5-7
30449 Hannover