HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen

Wir stellen die Weichen für die Einwanderungsstadt

In drei Online-Veranstaltungen wird der Entwurf des LIP 2.0-Strategiepapiers vorgestellt. Chatten Sie mit der Wissenschaft, mit Oberbürgermeister Belit Onay und den Autor*innen des Strategiepapiers.

Grafik mit kreisrunden Bildausschnitten von teilnehmenden Personen. © LHH

Dreiteilige Online-Veranstaltung zur Neuauflage des Lokalen Integrationsplans. Bitte melden Sie sich an unter: LIP-2.0@hannover-stadt.de

Bildung, Soziales, Demokratie, Stadtleben und Kultur, Wirtschaft, Stadtverwaltung und interkulturelle Öffnung – der neue LIP 2.0 will ein breites Spektrum an Themen abdecken. Dafür braucht es auch eine breit gefächerte Expertise, weshalb der neue Plan für Migration und Teilhabe in Hannover von Anfang an auf eine starke Öffentlichkeitsbeteiligung setzt. Jetzt ist das erste Etappenziel erreicht, rund 70 Expert*innen haben sich auf den Entwurf für ein Strategiepapier geeinigt, das den Weg für präzise und effektive Maßnahmen bereitet, die das Leben in der Einwanderungsstadt Hannover für alle Menschen verbessern sollen.

Derzeit wird der Entwurf in der Lenkungsgruppe diskutiert, dem zentralen Entscheidungsorgan des Prozesses. Bevor dann der Rat der Landeshauptstadt das Papier final verabschiedet, sollen die Ergebnisse jetzt einer noch größeren Öffentlichkeit präsentiert werden. Dafür setzt das LIP 2.0-Team auf eine Online-Diskussionsreihe, bei der alle Zuschauer*innen ihre Fragen und Anmerkungen loswerden können. In drei Veranstaltungen stehen Oberbürgermeister Belit Onay, Wissenschaftler*innen und nicht zuletzt die Sprecher*innen der LIP 2.0-Expert*innengruppen Rede und Antwort.

Den Aufschlag machen in der ersten Online-Veranstaltung am Dienstag, den 27. Oktober Prof. Dr. Hannes Schammann und Dr. Cihan Sinanoğlu, die das Strategiepapier aus wissenschaftlicher Perspektive kommentieren.

In einer zweiten Veranstaltung stellt sich Oberbürgermeister Belit Onay am Montag, den 2. November den Fragen der Hannoveraner*innen zu dem Papier und zur Einwanderungsstadt Hannover.

Abschließend geht es am 16. November bei den Sprecher*innen der Expert*innengruppen um die Entstehung des Strategiepapiers und um einen Ausblick auf die kommende Arbeit an den konkreten Maßnahmen sowie auf deren Umsetzung.

Um auch in Zeiten von Corona die risikofreie Teilnahme an den Diskussionen zu ermöglichen, passiert das alles online! 100 Zuschauer*innen können so die Veranstaltungen von zu Hause aus verfolgen und Ihre Fragen direkt über einen Chat in die Diskussion einbringen.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter: LIP-2.0@hannover-stadt.de

Termin(e): 27.10.2020 
von 17:00 bis 18:30 Uhr
02.11.2020 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
16.11.2020 
von 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort

LIP 2.0-Team

  • Blumenauer Straße 5-7
  • 30449 Hannover

Bitte melden Sie sich per Mail unter folgender Adresse an: LIP-2.0@hannover-stadt.de
Geben Sie bitte in der Mail an, für welche der drei Veranstaltungen Sie sich anmelden möchten. Sie erhalten dann den Link zur Teilnahme per Mail.