Fortbildungsangebote für Tagespflegepersonen

Forschen rund um den Körper mit Krippenkindern

Nichts ist im Kopf, was vorher nicht in den Sinnen war. Fortbildungsangebot für Tagespflegepersonen am Montag, 14. November 2022.

Der erste Bezugspunkt des Kindes ist sein Körper. Es tastet sich durch die Welt und lernt seine Umgebung kennen, indem es seine Umwelt mit all seinen Sinnen erlebt. Es sieht, riecht, hört, schmeckt und tastet. Die Mädchen und Jungen teilen diese Eindrücke und Erfahrungen mit ihren Bezugspersonen und bilden so immer mehr ihr eigenes Bild über ihren
Körper, sich selbst und seine Umwelt.

In der Fortbildung "Forschen rund um den Körper mit Ein- bis Dreijährigen" wird eine altersgerechte Begleitung dieser Wahrnehmungs-, Erfahrungs- und Lernprozesse beleuchtet.

Es wird deutlich, wie Alltagssituationen immer wieder neue Anlässe zum Lauschen, Beobachten, Fühlen, Schmecken, Riechen und Bewegen bieten. Die Teilnehmenden werden darüber hinaus durch sinnvolle Impulse ins Staunen über ihre eigenen Körperwahrnehmungen kommen und diese Impulse auf Kleinkinder-Ebene übertragen. Das Ziel, Kindern
Erfahrungsmöglichkeiten zu bieten und sie beim Weiterentwickeln ihrer Sinne zu begleiten, wird in dieser Fortbildung auch durch das Erstellen kleiner Materialien für den pädagogischen Alltag unterstützt.

Gebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 Euro

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular per Fax +49 511 616-1126118 oder E-Mail forscher-kids@region-hannover.de an:

Termine

14.11.2022 ab 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort

Forscher-Kids Region Hannover (Zentrale)
Peiner Straße 8
30519 Hannover

Fortbildung "Forschen rund um den Körper mit Ein- bis Dreijährigen" für Tagespflegepersonen.